RTL-Reiseexperte Ralf Benkö verrät

DAS können die Corona-Reise-Apps

03. Juni 2021 - 11:14 Uhr

Fortlaufend aktualisierten Reise- und Sicherheitshinweise

Die Sehnsucht der Deutschen nach Urlaub ist groß. Das zeigt eine Forsa-Umfrage von RTL und ntv. Insgesamt 64 Prozent der Deutschen gaben bei der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts an, im kommenden Sommer verreisen zu wollen. Doch wie halte ich mich bei der Reiseplanung und während der Reise auf dem Laufenden über die aktuellen Corona-Zahlen und Sicherheitshinweise für das entsprechende Urlaubsland? Reiseexperte Ralf Benkö erklärt, welche Apps helfen können. Darunter unter anderem die Anwendung "Sicher Reisen" vom Auswärtigen Amt. Sie gibt fortlaufend aktualisierte Reise- und Sicherheitshinweise zum jeweiligen Reiseziel. In der App finden Sie außerdem eine Checkliste für Ihre Reisevorbereitung. Welche App er außerdem empfiehlt, sehen Sie im Video.

Lesetipp: So reisen Sie jetzt besonders sicher.

Geimpfte haben es beim Reisen etwas leichter

Wer zweifach geimpft ist, hat in vielen Ländern den Vorteil, dass er keinen PCR-oder Antigen-Test braucht. Außerdem entfällt für alle Geimpften oder von einer Infektion genesenen Reiserückkehrer die Quarantänepflicht. Nicht-Geimpfte müssen sich auf strengere Maßnahmen einstellen.

Lesetipp: Urlaub trotz Corona: Was tun gegen die Buchungsunsicherheit?

Auch interessant