RTL-Forsa-Umfrage zeigt:

Mehr als die Hälfte der Deutschen will verreisen

Bald startet der Sommerurlaub. Und nach einer RTL/ ntv Forsa-Umfrage ist klar, dass mehr als die Hälfte in den Urlaub verreisen möchte.
Bald startet der Sommerurlaub. Und nach einer RTL/ ntv Forsa-Umfrage ist klar, dass mehr als die Hälfte in den Urlaub verreisen möchte.
© dpa, Boris Roessler, brx exa

02. Juni 2021 - 18:52 Uhr

Forsa-Umfrage von RTL und ntv

Die Corona-Pandemie soll den Sommerurlaub in diesem Jahr nicht wieder canceln. Zumindest wenn man die Deutschen befragt. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL und ntv plant die Mehrheit der Deutschen ihren Sommerurlaub.

Lese-Tipp: Wo Geimpfte und Genesene ohne Auflagen einreisen dürfen

Mehr als die Hälfte will endlich Urlaub!

Insgesamt 64 Prozent der Deutschen geben bei der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts an, im kommenden Sommer verreisen zu wollen. Das sind 9 Prozent mehr als bei einer Befragung im Februar.

33 Prozent der Befragten möchten auf den Sommerurlaub im Jahr 2021 lieber noch verzichten nach dem Ergebnis des RTL/ntv-Trendbarometers. Aber Corona ist hierbei nur bei rund 53 Prozent der Grund für den abgesagten Urlaub. 24 Prozent geben an, aus finanziellen Gründen auf einen Urlaub verzichten zu müssen.

Buchung last minute

Von den Urlaubsfreudigen haben bereits 45 Prozent ihre Reise gebucht. Mehr als die Hälfte (55 Prozent) der Befragten haben trotz konkreter Urlaubspläne aber noch nichts gebucht.

Die meisten, also 67 Prozent der Befragen, möchten noch abwarten, wie die Corona-Krise sich in der nächsten Zeit entwickelt und dann erst buchen.

13 Prozent hingegen warten noch auf den passenden Urlaubs-Schnapper für ihr Ziel im Sommer 2021.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Die Reiseziele der Deutschen

Knapp ein Drittel der Befragten (31 Prozent) will den Urlaub innerhalb Deutschlands verbringen. 35 Prozent haben sich wegen der Corona-Pandemie für eine Inlandsreise entschieden. Über 60 Prozent wollten, unabhängig von Corona, eh in Deutschland urlauben.

15 Prozent wollen ins Ausland reisen, und 18 Prozent wollen sowohl in Deutschland als auch im Ausland Urlaub machen.

Gäste wieder willkommen

Weil die Sieben-Tage-Inzidenz in den meisten Landkreisen oder kreisfreien Städten stabil unter 100 liegt, wird in Gastronomie und Hotellerie derzeit teils kräftig gelockert. Hotels und Ferienwohnungen heißen zunehmend wieder Gäste willkommen. (dpa/gas)

Lese-Tipp: So reisen Sie jetzt besonders sicher

Auch interessant