Es geht um den Verdacht der Geldwäsche und des Sozialhilfebetrugs. Ein mutmaßlich führendes Mitglied des Al-Zein-Clans wurde in Leverkusen festgenommen. Drei weitere Haftbefehle wurden vollstreckt. Ein Polizeipanzer drückte das Tor zu einer Villa auf. Dann sprengten Spezialkräfte die Haustür.