Diese großen Ziele hat Heiko Herlofson jetzt

Erst Porno-Karriere, dann Schulden-Sumpf: Der „Ossi-Rammler“ Sachsen-Paule ist zurück

Der „Ossi-Rammler“ Sachsen-Paule ist zurück Erst Porno-Karriere, dann Schulden-Sumpf
02:32 min
Erst Porno-Karriere, dann Schulden-Sumpf
Der „Ossi-Rammler“ Sachsen-Paule ist zurück

30 weitere Videos

Kennen Sie den hier noch? Das ist Sachsen-Paule. Ein Mann, dem viele Frauen zu Füßen lagen! Zumindest in seinen Erotik-Filmchen. Dies brachte ihm den Spitznamen „Ossi-Rammler" ein. Anfang der 2000er-Jahre eroberte Heiko Herlofson, wie er wirklich heißt, die Porno-Szene als Shooting-Star im Sturm. Auch den Big-Brother-Container sah er einst von innen – bis es ruhig um ihn wurde, er sogar im Schuldensumpf landete. Wir wollten wissen: Was macht Sachsen-Paule eigentlich heute? Außer seine Fans mit Videos in den sozialen Netzwerken zu beglücken, hat er nämlich ziemlich große Ziele. Welche das sind, sehen Sie im Video. (mne/djo/vdü)