Emotionales Wiedersehen

Nach Wochen der Angst: Obdachloser wieder mit vermisstem Hund vereint

08. September 2021 - 12:08 Uhr

Wenn der beste Freund plötzlich verschwindet

Es waren Wochen der Angst für den Obdachlosen Jimmy aus Kalifornien. Sein geliebter Hund Boots ist alles was er hat. Eines Abends lässt Jimmy ihn mit seiner besten Freundin Gassigehen – denn Boots kommt natürlich gut an. Doch die Frau behauptet plötzlich, der Hund sei weggelaufen. Untypisch für den sonst so treuen Boots. Das Tierheim, das Jimmy und Boots damals zusammengeführt hat, stellt eine Belohnung für die Person aus, die Boots findet. Und tatsächlich kommt es nach einiger Zeit zum ersehnten Anruf!. Im Video sehen Sie das emotionale Wiedersehen der Beiden. (llu/mas)

Auch interessant