Ehrliche Worte

Nach Elena Miras: Auch Tanja Tischewitsch will sich Brust-Implantate entfernen lassen

08. April 2021 - 22:24 Uhr

Elena Miras hat sich für eine erneute Brust-OP entschieden

Reality-Star Elena Miras (28) hat sich ihre Brust-Implantate entfernen lassen, denn ihr ist ihre Gesundheit einfach wichtiger. Damit geht die 28-Jährige ganz öffentlich um und zeigt auf Instagram auch Ausschnitte, die sie vor der Operation zeigen. Durch Elena Miras öffentlichen Umgang mit dem Thema ist jetzt auch Ex-DSDS-Star Tanja Tischewitsch auf den Geschmack gekommen. Auch die 31-Jährige möchte sich ihre Silikon-Implantate herausnehmen lassen. Warum das für Tanja ein erster Start in ein gesünderes Leben bedeutet, sehen Sie im Video.

Tanja Tischewitsch ließ sich 2016 Implantate einsetzen

2016 wurde Tanja Tischewitsch zum ersten Mal Mama. Seitdem ist Sohn Ben ihr größtes Glück. Doch mit den Strapazen der Geburt veränderte sich auch der Körper der 31-Jährigen und Tanja entschied sich für eine Brustvergrößerung. Doch fünf Jahre später fühlt sich die Ex-DSDS-Teilnehmerin gar nicht mehr wohl mit ihrer üppigen Oberweite und sie hat auch mit gesundheitlichen Problem zu kämpfen. Für Tanja steht definitiv fest: Sie liebt ihre Weiblichkeit, aber ihre Gesundheit steht für sie an allererster Stelle.