„Ich möchte mich hiermit offiziell bewerben“

Nach dem Wendler-Aus: Ingonator will DSDS-Juror werden

09. Oktober 2020 - 15:57 Uhr

„Schwiegertochter gesucht“-Star Ingo für die DSDS-Jury

Bevor die neue DSDS-Staffel richtig losgehen konnte, sorgt Michael Wendler (48) für einen Eklat! Er schmeißt als Juror hin, outet sich als Verschwörungstheoretiker und behauptet, dass die Corona-Pandemie nur erfunden sei. Daraufhin hat RTL die Zusammenarbeit sofort beendet. "Wir befinden uns derzeit mitten in der Produktion der aktuellen Staffel von DSDS und besprechen auch das Thema Jury", sagt RTL-Chef Jörg Graf. Einer, der da mitsprechen möchte, ist "Schwiegertochter gesucht"-Star Ingo. "Ich möchte mich hiermit offiziell bewerben, für die DSDS-Jury", sagt er jetzt. Welche Qualitäten er mitbringt und wie er Dieter überzeugen will, verrät er im Video.

Auch Pietro Lombardi will ans Jury-Pult

Ingo ist aus der Dating-Show "Schwiegertochter gesucht" bekannt. Allerdings ist er inzwischen auch unter dem Namen "Ingonator" als Sänger des Songs "Partyraketen" unterwegs. Ob er Poptitan Dieter Bohlen (66) damit überzeugen kann, bleibt abzuwarten.

Neben Ingo macht sich auch schon Ex-DSDS-Juror Pietro Lombardi (28) bereit. Nach dem Wendler-Beben sagt er bei Instagram: "Ich glaube RTL und DSDS wissen genau, dass sie immer auf mich zählen können, denn ich bin Teil der DSDS-Familie. Einmal DSDS, immer DSDS!"

Pietro saß 2020 neben Dieter Bohlen in der DSDS-Jury.
Pietro saß 2020 neben Dieter Bohlen in der DSDS-Jury.
© TVNOW

Fest steht: "Wir lassen uns eine erfolgreiche Show, die Millionen Menschen gerne sehen, sicher nicht von einem Verschwörungstheoretiker vermiesen oder generell vorschreiben, wie und was wir senden", erklärt RTL-Chef Jörg Graf in einem Statement von RTL.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Im Video: So reagiert Dieter Bohlen auf Wendlers Aus