Themen und Personen

Steckbrief

Jan-Marten Block TVNOW / Stefan Gregorowius
  • Name:
    Jan-Marten Block
  • Beruf:
    Sänger
  • Geboren am:
    21. August 1995
  • Geburtsort:
    Niebüll, Nordfriesland
  • Größe:
    188 cm
  • Sternzeichen:
    Löwe
Jan-Marten Block ist ein deutscher Rocksänger. Im Jahr 2021 gewann der Nordfriese die 18. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“.

Jan-Marten Block wurde am 21. August 1995 in Niebüll in Nordfriesland geboren und wuchs in der Nähe von Flensburg in Schleswig-Holstein auf. Bereits im jungen Alter entdeckte er früh seine Leidenschaft für die Musik. Sowohl in der Schule als auch bei privaten Feiern trat er als Sänger auf. Seit 2006 singt der 1,88m große Musiker auch in der Kirche oder auf Festivals und stellt dort sein Talent unter Beweis.

Musikalisch gesehen ist der Nordfrise ein echtes Multitalent, da er nicht nur singen, sondern auch verschiedene Instrumente spielen kann. Dazu gehören unter anderem das Piano, das Schlagzeug und der Bass. Der Ex-DSDS-Kandidat Jan Wächter, der es in der 15. Staffel 2018 in den Recall schaffte, erteilte Jan-Marten zudem Gitarrenstunden.

DSDS: Jan-Marten Block wird Superstar 2021

Bevor Jan-Marten Blocks Weg ihn 2021 zu „Deutschland sucht den Superstar“ führte, versuchte er sein Glück bei der vierten Staffel der Castingshow „X Factor“. Dort schaffte er es im Jahr 2018 sogar ins Finale und belegte am Ende den vierten Platz. Im ersten Durchgang sang er dort „Legendary“ von Welshly Arms, beim zweiten Auftritt performte er „Los“. Diesen Song komponierte er gemeinsam mit dem deutschen Rapper Sido.

2021 hatte Jan-Marten Block ein Ziel: Superstar 2021 werden. Dafür meldete er sich bei „Deutschland sucht den Superstar“ an. Schon vor dem Finale konnte er Dieter Bohlen, Maite Kelly und Co. mit seiner Version des Lieds „Skin“ von Rag’n‘Bone Man begeistern. Mit dem für ihn komponierten Song „Never Not Try“ und 33,38% der Zuschauerstimmen setzte sich Jan-Marten Block im Finale gegen seine Konkurrenten durch und konnte die 18. Staffel der Castingshow vor Karl Jeroboan, Kevin Jenewein und Starian McCoy für sich entscheiden. Mit seinem DSDS-Gewinn erhält der Nachwuchssänger zudem 100.000 Euro und einen Plattenvertrag.

So tickt DSDS-Sieger Jan-Marten Block privat

Jan-Marten Block lebt in Süderlügum, in dem Dorf, in dem er als Kind aufgewachsen ist. Neben der Musik baut sich Jan-Marten Block außerdem eine Karriere als Synchronsprecher auf. So durfte er bereits eine Figur in einer russischen Kinderserie sprechen.

Der Nachwuchssänger kümmert sich jedoch auch um seine berufliche Karriere und macht aktuell eine Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce-Bereich. Wegen seiner Größe, seiner rauen Stimme und sympathisch-freundlichen Art wird Jan-Marten Block in den Medien gerne mit Balu dem Bären verglichen.

Weitere Informationen und alle Neuigkeiten zu DSDS-Sieger Jan-Marten Block finden Sie stets hier bei RTL.de.