Die Dame in der DSDS-Jury

Ilse DeLange: 16x Platin, 3x Gold, fünf Nr.1 Alben

20. Januar 2022 - 8:46 Uhr

Ilse DeLange ist ein absoluter Musikprofi

16x Platin, 3x Gold, fünf Nr.1 Alben - in ihrem Heimatland Niederlande ist Ilse DeLange längst nicht mehr aus der Musikwelt wegzudenken. Und auch in Deutschland hat die warmherzige Pop- & Countrysängerin spätestens mit ihrer Zweitplatzierung beim ESC 2019 ("Calm After The Storm" / The Common Linnets) Millionen Herzen berührt. Im Video zeigen wir ihre schönsten Momente und im Interview spricht sie über ihren neuen Job als DSDS-Jurorin und darüber, dass ihre Kollegen schon so etwas wie ihre Brüder sind.

Das macht das neue DSDS aus!

Ilse, herzlich willkommen in der "DSDS"-Jury!

"Als ich die Anfrage von RTL bekommen habe, war ich sehr glücklich. Eine Show mit Musik und mit jungen Talenten - da bin ich gerne dabei! Ein Teil der Entwicklung dieser Menschen sein zu dürfen und ihnen etwas mitgeben zu können, darauf freue ich mich riesig!"

Was macht die neue Jury aus?

"Wir stehen für positives, konstruktives Feedback, wir unterhalten uns auf Augenhöhe mit den Künstlern. Ich hoffe tatsächlich, dass ALLE aus dieser Show eine positive Erfahrung mitnehmen und auch, dass einige Karrieren bei uns entstehen. Das würde mich echt freuen."

Wie haben deine Fans auf den neuen Juryjob bei DSDS reagiert?

"Meine deutschen Fans waren sehr froh, meine holländischen Fans dagegen hatten Sorge, mich zu verlieren. Aber keine Angst – wir sind doch Nachbarn."

Worauf achtest du als Jurorin besonders?

"Ich achte besonders darauf, dass die Talente authentisch sind und sich selbst treu bleiben. Wir Künstler haben alle Vorbilder, Leute, von denen wir uns inspirieren lassen – das ist sehr gut, das nehmen wir alles mit, aber am Ende muss deine eigene Persönlichkeit in deinen Sound gebracht werden. Das ist mir sehr wichtig."

Hast du bei DSDS schon den ein oder anderen Rohdiamanten entdeckt?
"Wir haben sehr sehr viele Kandidaten bei den Castings gesehen und gehört und haben einige Talente dabei, von denen ich denke, dass sie eine großartige Karriere starten könnten."

Welche Tipps kannst du jungen Talenten noch mitgeben?

"Ich kann natürlich die Erfahrungen aus meiner Karriere mit den Kandidaten teilen. Für mich sollte das Hauptziel sein, so gut zu werden wie du kannst. All' deine Mühe, Arbeit und Disziplin da reinzustecken, nicht aufzugeben und dich auch nicht demotivieren zu lassen, wenn es manchmal nicht klappt. In einer Musikkarriere hört man sehr viele NEINS; Du musst einfach bei dir bleiben und fest an dich glauben."

Florian Silbereisen und Toby Gad sind für Ilse wie "Brüder"

Wie ist die Stimmung in der neuen DSDS-Jury?

"Es ist echt super, es war von Anfang an ein 'klick" da und ich sage schon immer 'meine zwei Brüder' zu Florian und Toby, das ist sehr cool! Ich denke, wir sind sehr offene Persönlichkeiten, sind alle sehr bodenständig."

Seid Ihr euch In der Kandidatenbeurteilung einig oder gibt es auch Reibereien?

"Als Jury sind wir uns nicht immer einig, weil wir natürlich auch verschiedene Geschmäcker und verschiedene musikalische Hintergründe haben. Bei manchen Talenten ist das Weiterkommen für uns ganz logisch, weil einfach so viel da ist. Aber wenn wir uns zwischen ähnlichen Kandidaten entscheiden müssen, kann es auch zu heißen Diskussionen kommen. Das ist auch gut – es muss nicht nur Halleluja und Hosianna sein, das wäre nicht ehrlich."

Könnt ihr euch vorstellen, musikalisch gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen?

"Wir haben tatsächlich während der Castings viel zusammen gejammed, also wer weiß? Vielleicht gibt es ja noch etwas in der Zukunft?"

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

DSDS 2022 im Stream auf RTL+

Die 19. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" startet am 22. Januar 2022 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's DSDS 2022 aber auch im Livestream auf RTL+ zu sehen.

Eine Folge verpasst? Kein Problem! Alle Folgen der 18. Staffel DSDS stehen nach Ausstrahlung online auf RTL+ zum Streamen bereit. (apa)