Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Themen und Personen

Steckbrief

Ilse DeLange TVNOW / Markus Hertrich
  • Name:
    Ilse DeLange
  • Beruf:
    Sängerin
  • Geboren am:
    13. Mai 1977
  • Geburtsort:
    Almelo, Niederlande
  • Größe:
    170 cm
  • Sternzeichen:
    Stier
Ilse DeLange ist eine niederländische Sängerin, die vor allem mit ihren Country-Alben große Erfolge feiern durfte. Mit 13 weiteren Kandidaten tritt sie 2021 bei „Let’s Dance“ an.

Ilse Delange, die eigentlich gebürtig als Ilse Annoeska de Lange in Almelo, Niederlande, zur Welt gekommen ist, konnte 1998 ihren Durchbruch mit ihrem Debütalbum „World of Hurt“, welches sie sogar in der US-amerikanischen Country-Metropole Nashville aufnahm, feiern. Das Album erreichte Platz 1 der Albumcharts und konnte sich für ganze zweieinhalb Jahre in den Top-100-Charts halten. Dieser Erfolg machte Ilse DeLange vor allem in ihrer Heimat Holland zu einem Star, ihre Versuche es in den USA gleichzutun, waren jedoch vergeblich. Dennoch ist die Country-Sängerin seit den frühen 2000er-Jahren mehr als erfolgreich, konzentriert sich neben der Musik auch auf eine Karriere im TV.

Die Musik von Ilse DeLange wird von den Fans geliebt

Die niederländische Sängerin erhielt im Jahr 2004 einen Edison, einen niederländischen Musikpreis, für ihr Duett mit dem italienischen Sänger-Kollegen Zucchero. Es folgte ein erster Nummer-Eins-Hit im Jahr 2008 mit ihrem Song „Miracle“. Bis 2020 hat Ilse DeLange stolze zehn Alben veröffentlicht. Ihr wohl größter Erfolg fand 2014 statt, als sie zusammen mit Sänger Waylon und der Band „The Common Linnets“ die Niederlande beim Eurovision Song Contest vertrat. Hinter Gewinnerin Conchita Wurst sollte es für den zweiten Platz reichen, ihrem Song „Calm After The Storm“ tat die vermeintliche Niederlage keinen Abbruch: Das Lied schoss nach dem ESC in 14 Ländern auf Platz 1 der Charts.

Auch im Fernsehen ist Ilse DeLange gern gesehener Gast

Um ihre musikalische Expertise weitertragen zu gönnen, wurde sie 2013 und 2014 für den TV-Reality-Wettbewerb „The Voice of Holland“ als Coach engagiert. Neben Stars wie Philipp Poisel und Katie Melua trat Ilse DeLange 2018 beim MTV-Ungplugged-Konzert von Peter Maffay auf, im selben Jahr folgte eine Rolle als Gesangscoach in der amerikanischen Fernsehserie „Nashville“. Spätestens seit der 7. Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ dürfte die niederländische Sängerin auch einem breiteren, deutschen Publikum bekannt sein.

Musik liegt Ilse DeLange im Blut – daher sollte es mit dem Tanzen vermutlich auch klappen

Dass Ilse DeLange Rhythmus im Blut hat und viel von Noten, Takten und Co. versteht, konnte sie seit Jahrzehnten mit ihren Alben beweisen. Die Sängerin liebt das Tanzen und vor allem die Tatsache, dass man dabei bestimmte Emotionen ausdrücken kann. Dennoch steht mit der Teilnahme bei „Let’s Dance“ im Jahr 2021 eine völlig neue Herausforderung für sie an. Mit 13 weiteren Kandidaten wird sie das Tanzbein schwingen und zeigen, dass sie auch ohne Mikrofon in der Hand eine großartige Performance auf der Bühne hinlegen kann. Sie tanzt zusammen mit Profitänzer Evgeny Vinokurov.

Weitere Informationen und alle Neuigkeiten zu Ilse DeLange finden Sie stets hier bei RTL.de.