Die Reaktion der Familie ist unbezahlbar

Nach 113 Tagen Intensivstation: Frühchen Jayden darf endlich nach Hause

Baby Jayden darf endlich nach Hause Nach 113 Tagen Intensivstation
00:36 min
Nach 113 Tagen Intensivstation
Baby Jayden darf endlich nach Hause

30 weitere Videos

Wenn Mama und Baby nach der Geburt nach Hause kommen, ist die Freude überall groß. Doch bei einer Familie aus den USA hat es bis zu diesem Moment ziemlich lange gedauert: 113 Tage! Denn Baby Jayden war ein Leichtgewicht. Die Freude über das erste Treffen war dafür umso größer, wie Sie im Video sehen können.

Lese-Tipp: Ab wann ist ein Frühchen eigentlich überlebensfähig?

Nie aufgegeben

„Es gab harte Tage, aber wir haben es geschafft“, sagt der stolze Papa Taylor. Der kleine Jayden wollte offenbar leben und hat die Strapazen gut verkraftet. Jetzt ist er der kleine Star im Familien- und Bekanntenkreis. Aber nicht nur dort. Jaydens Eltern haben ihre Geschichte öffentlich erzählt, um anderen Familien in vergleichbaren Situationen Mut zu machen. (mol)