Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Sie alle haben die „Wild Card“ bekommen

Rúrik Gíslason, Tijan Njie oder Benjamin Piwko? Jetzt für DEN „Let’s Dance“-Hottie abstimmen!

Sie können gut tanzen und machen auch optisch echt was her: Rúrik Gíslason, Tijan Njie und Benjamin Piwko.
Sie können gut tanzen und machen auch optisch echt was her: Rúrik Gíslason, Tijan Njie und Benjamin Piwko.
© TVNOW

11. März 2021 - 8:39 Uhr

„Let’s Dance“-Kandidat Rúrik Gíslason gibt Vollgas – trotz „Wild Card“

Aktuell läuft die 14. Staffel von "Let's Dance" auf Hochtouren und wir mussten uns sogar schon von dem ersten Promi verabschieden (auf TVNOW gibt's die vergangene Folge von "Let's Dance" in voller Länge). In der ersten regulären Show der neuen "Let's Dance"-Staffel ertanzte Hottie Rúrik Gíslason (33) mit seiner Salsa die höchste Punktzahl der Abends. Und das, obwohl sich der "Wild Card"-Besitzer gar nicht hätte anstrengen müssen – schließlich konnte er nicht rausgewählt werden. Wenn man sich die Historie der "Wild Card"-Kandidaten näher anschaut, wird eins schnell deutlich: Mit Rúrik wurden dreimal hintereinander auffallend gut aussehende Herren gewählt. Doch wer ist der Schnuckeligste? Stimmen Sie jetzt ab!

Let's Dance 2021: Cha Cha Cha, Salsa und Wiener Walzer

Let's Dance 2021: Cha Cha Cha, Salsa und Wiener Walzer

Jetzt für Ihren persönlichen „Let’s Dance“-Hottie abstimmen!

Benjamin Piwko sorgte für eine Premiere bei „Let’s Dance“

Dreimal in Folge hat sich ein männlicher Tänzer die "Wild Card" der "Let's Dance"-Fans gesichert. Besonders auffällig: Alle drei sind optisch ganz schöne Hingucker. 2019 wagte sich Benjamin Piwko (40) als erster gehörloser Kandidat auf das "Let's Dance"-Parkett und bekam in der Kennenlernshow die "Wild Card". Im Finale belegten er und Profitänzerin Isabel Edvardsson (38) den dritten Platz.

Bei „Let’s Dance“ 2019 sorgten Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko für Gänsehaut-Momente.
Bei „Let’s Dance“ 2019 sorgten Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko für Gänsehaut-Momente.
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Direktticket für AWZ-Schnuckel Tijan Njie

Auch er wurde von den Zuschauern mit einer "Wild Card" belohnt: AWZ-Star Tijan Njie (29). Gemeinsam mit Profitänzerin Kathrin Menzinger (32) tanzte er sich 2020 Runde für Runde weiter – und schied kurz vor dem "Let's Dance"-Finale aus.

Leidenschaft pur auf dem „Let’s Dance“-Parkett: Kathrin Menzinger und Tijan Njie in ihrem Element.
Leidenschaft pur auf dem „Let’s Dance“-Parkett: Kathrin Menzinger und Tijan Njie in ihrem Element.
© dpa, Rolf Vennenbernd, ve pat

Auch die Damen haben schon eine „Wild Card“ abgeräumt

Doch nicht nur die Herren der Schöpfung werden von den "Let's Dance"-Fans mit der heiß begehrten "Wild Card" belohnt. So konnte sich 2018 "Höhle der Löwen"-Investorin Judith Williams (49) über das Direktticket freuen ("Die Höhle der Löwen" hier auf TVNOW streamen). Im Jahr zuvor bekam Ex-DSDS-Jurorin Vanessa Mai (28) die "Wild Card" und tanzte sich mit Christian Polanc (42) aufs Silbertreppchen. Auf TVNOW gibt's die DSDS-Staffel mit Vanessa Mai als Jurorin im Stream.

„Let’s Dance“ auf TVNOW streamen

Die zweite Show der neuen "Let's Dance"-Staffel zeigt RTL am Freitag, den 12. März, ab 20:15 Uhr bei RTL und parallel im Livestream auf TVNOW. Anschließend gibt's die "Let's Dance"-Folge natürlich auch zum nachträglichen Abruf auf TVNOW.

Auch interessant