Let's Dance 2018: Judith Williams und Erich Klann tanzen sich auf den zweiten Platz

Judith Williams mit einem wunderschönen "Wicked"-Freestyle
Judith Williams mit einem wunderschönen "Wicked"-Freestyle Let's Dance 2018: Finale 09:41

Judith und Erich tanzen ein großartiges Finale

Die Unternehmerin und der Profitänzer können stolz auf sich sein. Sie haben eine super Leistung gezeigt und einen verdienten zweiten Platz ergattert. Vor allem ihren letzten Tanz findet die Jury wunderschön und ausdruckstark. Der Freestyle zum Musical-Thema "Wicked" scheint in der Tat alle zu verzaubern. Es fließen sogar Tränen.

Mit dem Freestyle rühren Judith und Erich zu Tränen

Jorge González freut sich, wieder einmal eine andere Seite von Judith zu sehen. Er fand die Unternehmerin anders als zu Beginn der Staffel "sehr frei". "Du hast das genossen. Dein Ausdruck war super. Wie du deinen Körper beherrschst – sehr gut", schwärmt der Kubaner. Motsi Mobuse ist – übrigens genauso wie Judiths Töchter - zu Tränen gerührt und gibt erst mal an Joachim Llambi weiter. Später ergänzt sie dann: "Du hast alles gegeben – vom ersten Tanz bis zum Ende. Dieses Gefühl kann dir keiner nehmen und es war wunderschön!" Joachim Llambi schwärmt ebenfalls: "So bist du. Du hast in dieser letzten Show noch mal gezeigt, was Judith Williams mit ihrem Tanz ausdrucken will. Und das ist dir gelungen!"

Mit "Carmen" holen Judith und Erich 30 Punkte

Auch Judith Williams und Erich Klann brennen darauf, Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi ihren Lieblingstanz im Finale noch einmal zu präsentieren. Und das ist ihr beeindruckender Paso Doble aus Show sieben zu "Habanera" von Georges Bizet aus "Carmen". Auch die beiden heimsten damals volle 30 Punkte ein und wollen diesmal natürlich nicht mit weniger vom Parkett gehen.

Judith singt, Judith tanzt, Judith fegt sie alle weg. Für Jorge González ist das einfach "maravilloso" und auch Motsi Mabuse findet kaum Worte für das Gesehene: "Das ist dein Tanz. Das gab es dieses Jahr nicht besser. Das ist einfach genial – magisch." Joachim Llambi fasst es in einem Satz am Ende mehr als passend zusammen: "Erich war dabei und du warst der Mittelpunkt."

Olé! Höchstpunktzahl für Judith Williams' Paso Doble
Olé! Höchstpunktzahl für Judith Williams' Paso Doble Let's Dance 2018: Finale 07:50

Joachim Llambi zur Salsa: "Das war 'ne echt geile Vorlage"

Auch mit ihrem Jurytanz, der Salsa, haben sie bereits in der ersten Runde eine deutliche Steigerung an den Tag gelegt. Ihre Darbietung zu "Salsa" von Yuri Buenaventura hat es wirklich in sich. Publikum und Jury sind gleichermaßen begeistert. Motsi Mabuse ist hin und weg: "Du bist eine Power-Frau, das hat man in deinen Augen gesehen, in deiner Bewegung" schwärmt sie. Und auch Joachim Llambi, der bei Judiths erster Salsa nur vier Punkte gegeben hat, ist stolz: "Sie kann's. Sie kann dirty. Ich bin ganz froh, dass du endlich dahin gekommen bist. Das war 'ne echt geile Vorlage, die du heute hier in der ersten Runde geliefert hast." Als Belohnung gibt es satte 27 Punkte.

Alles zu Let's Dance

2019 wird doppelt getanzt

Let's Dance - Die Live-Tour 2019

2019 wird doppelt getanzt