Bei Bewertung von "Superhändler" Sükrü Pehlivan

"Let's Dance": Joachim Llambi bricht die Regeln

24. März 2020 - 11:12 Uhr

0 Punkte von Joachim Llambi für Sükrü Pehlivan

Joachim Llambi (55) ist für seine harten Urteile bekannt. Seinem Ruf macht er in "Let's Dance" Show 4 mal wieder alle Ehre: "Superhändler" Sükrü Pehlivan bekommt die volle Breitseite Kritik ab für seinen Jive mit Tanzpartnerin Alona Uehlin zu "Marmor, Stein und Eisen bricht". Llambi ist sogar so unzufrieden mit Sükrüs Leistung, dass er die Bewertungsregeln bricht und 0 Punkte geben will. Warum das nicht geht und was er an Sükrüs Auftritt zu bemängeln hat, sehen Sie im Video.

Nicht das erste Mal, dass er 0 Punkte vergeben wollte

Als Michael Wendler mit Tanzprofi Isabel Edvardsson 2016 den Contemporary tanzte, hagelte es von Llambi auch harte Kritik. Resultat: Der Juror wollte 0 Punkte vergeben. Noch schlimmer kam es nur bei Cora Schumacher. Der Jive mit Erich Klann kam bei dem 55-Jährigen überhaupt nicht gut an. Das quittierte er damals mit -1 Punkt - die schlechteste Punkte-Bewertung, die jemals vorgenommen wurde.

Neue Maßnahmen bei „Let's Dance“ wegen Corona

Show 4 verläuft wegen des Coronavirus' deutlich anders ab als gewohnt. Was sich alles ändert, welche Sicherheitsvorkehrungen und -maßnahmen getrofffen wurden, das lesen Sie hier. 

„Let's Dance“ live im Stream bei TVNOW

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch bei TVNOW im Livestream.

Folge verpasst? Alle Shows können Sie bei TVNOW nachholen.​

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und wo es Tickets für die große Live-Tour gibt, erfahren Sie hier.