Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Pieks! Lauterbach ist jetzt "AstraZeneKarl"

Karl Lauterbach (SPD) mit AstraZeneca geimpft - er packt im Impfzentrum selbst mit an

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat im Impfzentrum Leverkusen mit angepackt - und auch selbst eine Impfdosis bekommen (Archivbild)
SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat im Impfzentrum Leverkusen mit angepackt - und auch selbst eine Impfdosis bekommen (Archivbild)
© dpa, Oliver Berg, obe abl alf sab

09. April 2021 - 21:22 Uhr

Lauterbach hat eine AstraZeneca-Impfdosis bekommen

Jetzt also doch! Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (58) hat im Impfzentrum Leverkusen mit angepackt. Der Einsatz war eigentlich schon für Februar geplant, musste aber abgesagt werden – es gab Sicherheitsbedenken. Aufgeschoben ist aber ja bekanntlich nicht aufgehoben. Und so unterstützte der studierte Mediziner das Team jetzt einen Tag lang als Impfarzt. Das Netz feiert ihn dafür! Und bei der Gelegenheit hat Lauterbach sich auch direkt selbst impfen lassen – mit dem schlagzeilenträchtigen Impfstoff von AstraZeneca.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Lauterbach über AstraZeneca: "hochwirksamer Impfstoff"

Er hat die Chance auf eine Impfung bekommen, er hat sie ergriffen. Weil Karl Lauterbach im Impfzentrum Leverkusen ausgeholfen hat, konnte er sich auch selbst eine Dosis spritzen lassen. Bekommen hat er den Impfstoff von AstraZeneca, der seit Kurzem "Vaxzevria" heißt.

Der Gesundheitspolitiker hat sich dafür entschieden, obwohl der Impfstoff immer wieder in die Schlagzeilen gerät. Und obwohl die Ständige Impfkommission ihn eigentlich nur für Leute ab 60 Jahren empfiehlt. Die Chance auf den langersehnten Pieks war für Lauterbach (58) aber dennoch eine klare Kiste. "Wahr ist: es ist ein hochwirksamer Impfstoff, schwere Nebenwirkungen sind sehr rar", schreibt er auf Twitter. "Selbstverständlich habe ich ihn auch genommen."

LESE-TIPP: RKI, EMA, STIKO & Co. – Wer hat eigentlich was zu melden bei Corona?

Reaktion zu Lauterbach-Impfung mit AstraZeneca: "Das wird vielen Leuten Mut machen"

Ein starkes Zeichen für die Impfkampagne in Deutschland! Das kommt bei einigen Twitter-Usern gut an, wie an den Kommentaren zu erkennen ist.

"Ich drücke Ihnen die Daumen, dass Sie den Impfstoff gut vertragen und die Nebenwirkungen ertragbar sind."

"Super, ein gutes Vorbild."

"Klasse! Das wird vielen Leuten Mut machen."

Eine Userin hat direkt einen Vorschlag für einen neuen Spitznamen für den Gesundheitspolitiker.

"Karl Lauterbach seit heute offiziell AstraZeneKarl"

Lauterbach: "Das Team macht seit Monaten eine ganz hervorragende Arbeit"

Nicht nur Lauterbach selbst hat eine Impfdosis bekommen. Am Dienstag hat der SPD-Gesundheitsexperte viele andere Menschen geimpft. Daran lässt er uns teilhaben: In Schutzausrüstung steht AstraZeneKarl (wir übernehmen den Spitznamen mal kurz) im Impfzentrum Leverkusen und verpasst einem Mann den wahrscheinlich langersehnten Pieks. Der Gesundheitspolitiker postet dieses Foto bei Instagram. "Habe gestern den ganzen Tag im Impfzentrum Leverkusen gearbeitet", schreibt er dazu. Außerdem postet er noch ein Gruppenfoto mit den anderen Mitarbeitern des Zentrums, das ganz in der Nähe seines Wohnortes in Köln liegt.

"Das Team macht seit Monaten eine ganz hervorragende Arbeit. In der Politik werden oft Hausärzte gegen Impfzentren ausgespielt. Das ist unangebracht: Beide werde dringend gebraucht und verdienen unseren Respekt." Zugleich Lob und Appell des SPD-Gesundheitsexperten.

Netz feiert Lauterbach: "Ehrenkarl" und "Superheld"

Nachdem Lauterbach in letzter Zeit viel Kritik, Hass und sogar Morddrohungen entgegen schlugen, fallen die Netz-Reaktionen dieses Mal zum aller größten Teil positiv aus. Kein Stich ins Herz, sondern sicher Balsam für die Seele:

"Großartig! Taten statt Worte"

"Ehrenkarl"

"Ich finde so eine Aktion von einem Politiker wichtig, damit er noch Berührung mit dem echten Leben hat. Sie sind echt klasse!"

"Respekt! Mit gutem Beispiel voran! Meine Hochachtung!"

"Ich möchte auch von Ihnen geimpft werden :)"

"Ich feiere Sie heute den ganzen Tag. Sie sind mein Superheld 🦸‍♂️ Danke für Ihren Einsatz"

Tja, wer weiß: Bei so viel Rückenwind kommt Super-Karl vielleicht bald nochmal ins Impfzentrum geflogen.

LESE-TIPP: Karl Lauterbach ganz privat: Bei Frauke Ludowig spricht er über sein Single-Leben

10 Fakten zur Corona-Impfung

Für viele Menschen rückt der erste Corona-Impftermin immer näher. Aber noch sind viele Fragen offen und täglich kommen neue hinzu. Wann kann ich mir einen Termin machen? An wen kann ich mich für einen Impftermin wenden? Worauf müssen Menschen mit Krebserkrankung und Schwangere achten? Darf ich mir meinen Wirkstoff selbst aussuchen und muss ich nach der Impfung die AHA-Regeln beachten? Sollte ich mich impfen lassen, obwohl ich schon Corona hatte? Diese und mehr Fragen beantworten wir in unserer Web-Story hier.

Auch interessant