RTL News>Kampf Der Realitystars>

"Kampf der Realitystars"-Siegerin Elena Miras verrät: Darum hat sie sich so gewandelt!

Schluss mit dem "Krawallbürsten"-Stempel!

Wie "Kampf der Realitystars"-Siegerin Elena Miras von der Aggro-Queen zum Frauen-Vorbild wurde

Warum sich Elena Miras so gewandelt hat Schluss mit dem Aggro-Image!
03:24 min
Schluss mit dem Aggro-Image!
Warum sich Elena Miras so gewandelt hat

6 weitere Videos

„Krass, wie dumm du bist!“ , „Was bist du für ein Scheiß-Wi***er?!“ und „Missgeburt“ : Daran dürften wohl die meisten denken, wenn sie den Namen Elena Miras hören. Doch die Zeiten als Aggro-Queen sind vorbei! Die 30-Jährige hat nicht nur „Kampf der Realitystars“ 2022 gewonnen, sondern auch einen wahren Wandel durchlebt. Aber wie kommt das eigentlich? Darauf hat Elena eine glasklare Antwort, die sie uns im Video verrät.

Elena Miras mutiert beim "Kampf der Realitystars" zur guten Seele der Sala

„Ich wurde ja immer mit Vorurteilen angeschaut. Die Menschen haben mir gar keine Chance gegeben, mich anders zu sehen“,so Elena Miras kurz nach ihrem „Kampf der Realitystars“ -Sieg im RTL-Interview. Aber das scheint nun endgültig der Vergangenheit anzugehören. Zwar hält die Vollblut-Mama auch am thailändischen Star-Strand nicht mit ihrer Meinung hinterm Berg, doch so aggressiv wie beispielsweise im „Sommerhaus der Stars“ geht es nicht mehr zu.

Im Gegenteil! Besonders Kultbauer Schäfer Heinrich (55) kommt in den Genuss von Elenas weicher und hilfsbereiter Seite – und das von Anfang an. Die 30-Jährige beeindruckt ihre Mitstreiter in Thailand sogar so sehr, dass sie am Ende nicht nur zur „Kampf der Realitystars“-Gewinnerin gekürt wird, sondern auch als Vorbild für Frauen gefeiert wird. Auch hier zeigt Elena ihre emotionale Seite – und bricht in Tränen aus.

Im Video: Große Gefühle bei "Kampf der Realitystars" 2022

Elena Miras ist Realitystar des Jahres! Tränenreiche Entscheidung
01:48 min
Tränenreiche Entscheidung
Elena Miras ist Realitystar des Jahres!

6 weitere Videos

Warum Elena ihre Vorbild-Funktion sogar noch viel wichtiger ist, als die 50.000 Euro Siegprämie, verrät sie uns übrigens ebenfalls oben im Video.

So oder so: Wir freuen uns, dass Elena endlich von ihrem Aggro-Image Abstand nehmen kann. Denn das macht den Realitystar-Sieg doch gleich doppelt so schön! (ngu)