RTL News>

Jens Spahn frustriert über Ungeimpfte: Teil-Lockdown nicht ausgeschlossen

Alle Zeichen stehen auf "dicht machen"

Droht Deutschland ein Teil-Lockdown? Spahn schließt es nicht aus

Spahn kritisiert Ungeimpfte "Was muss eigentlich noch passieren?“

30 weitere Videos

Spahn zu einem möglichen Teil-Lockdown: "So bitter ist das"

Noch-Gesundheitsminister Jens Spahn wollte auf Nachfrage keine Teil-Lockdowns in Deutschland ausschließen. „Ausschließen sollte man in dieser Lage gar nichts, so bitter das ist“, sagte der CDU-Politiker am Mittwoch der „Rheinischen Post“.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de und rund um die Uhr im Stream auf n-tv +++

Spahn: Müssen Patienten innerhalb Deuschlands verlegen

Neben einem drohenden Teil-Lockdown will der geschäftsführende Minister auch die Ministerpräsidentenkonferenz vom 9. Dezember auf einen früheren Zeitpunkt verschieben. Das sei angesichts der aktuellen Corona-Lage in Sachsen und anderen Bundesländern notwendig.

„Ich denke sogar, wir werden früher handeln müssen. Wir sehen ja, dass in Sachsen, Bayern, Baden-Württemberg und Thüringen die Lage sehr ernst ist“, sagte Spahn der Zeitung. „Wir müssen wohl erstmals Patienten in großem Stil innerhalb Deutschlands verlegen. Das haben wir so noch nicht gehabt in der Pandemie. Das wird noch eine große Herausforderung werden.“

Spahn: "Was muss eigentlich noch passieren, damit ihr es kapiert?"

Spahn zeigte sich außerdem gegenüber Impfunwilligen verständnislos. „Es gibt immer noch diejenigen, die glauben, das Virus könne ihnen nichts anhaben. Diese Menschen würde ich am liebsten auf eine Intensivstation zerren und sie im Angesicht des Leids fragen: Was muss eigentlich noch passieren, damit ihr es kapiert?“, sagte der Noch-Gesundheitsminister.

Sein Satz zur 3G-Regel („Geimpft, gestorben, genesen“) sei auch ein Stück weit seiner Enttäuschung geschuldet. „Was mich wirklich frustriert, ist, dass wir mit der Impfung ein sicheres, hochwirksames Mittel gegen die Pandemie haben. Doch zu viele Erwachsene wollen es trotzdem nicht nutzen.“ Eine Impfpflicht lehne er weiterhin jedoch ab. (dpa/mor)

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Video-Playlist: Alles, was Sie über Corona wissen müssen

Playlist: 30 Videos

Spannende Dokus zu Corona auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Egal, ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren – die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+