Plötzlich geht alles blitzschnell

Indien: Krokodil frisst Hund - Beobachter unternehmen nichts

05. Juni 2021 - 11:28 Uhr

Hund hat keine Chance

Ein Hund streunt am Ufer des Chambal-Flusses in Indien, während sich ein Krokodil nähert. Das Raubtier schwimmt ganz langsam, es scheint es nicht eilig zu haben. Der Hund bemerkt die drohende Gefahr nicht. Als das Krokodil nahe genug ist, geht alles blitzschnell. Das Tier reißt das Maul weit auf, schnappt sich den Hund und zerrt ihn unter Wasser.

Beobachter sehen Gefahr kommen

Obwohl die Beobachter die Gefahr kommen sehen, unternehmen sie nichts, filmen stattdessen alles mit ihrem Handy – auf einen streunenden Hund weniger kommt es ihnen offenbar nicht an.

Das Video wurde in der Stadt Koto in dem indischen Bundesstaat Rajasthan aufgenommen. Der Chambal mündet in dem Fluss Yamuna, der wiederum sein Wasser dem Ganges zuführt.