RTL News>Gzsz>

GZSZ: Jo Gerner wird von seinen traumatischen Erlebnissen verfolgt

GZSZ: Jo Gerner wird von seinen traumatischen Erlebnissen verfolgt

Albträume lassen Jo nicht los Gerner geht es schlechter als gedacht
01:07 min
Gerner geht es schlechter als gedacht
Albträume lassen Jo nicht los

30 weitere Videos

GZSZ-Folge 6580 vom 24.08.2018

Jo Gerner ist durch die Hölle gegangen. Er wird angeschossen und lebendig begraben. Im Krankenhaus soll er sich nicht nur von seiner schweren Schussverletzung erholen , sondern auch von seinen traumatischen Erlebnissen. Doch Jo Gerner unterschätzt die Gefahr…

Jo verzichten auf einen Psychiater

GZSZ: Seine traumatischen Erlebnissen lassen Gerner nicht los.
Seine traumatischen Erlebnissen lassen Gerner nicht los.
RTL

Jo Gerner (Wolfgang Bahro) ist nicht tot zu kriegen. Nachdem der Kriminelle Keller ihn schwer verletzt im Wald begraben hat, schien das schon sein Ende zu sein. Doch Sunny (Valentina Pahde) und Katrin (Ulrike Frank) konnten ich in letzter Sekunde aus seinem "Grab" befreien.

Im Krankenhaus erholt sich der Anwalt nun von der Operation. Doch die körperlichen Verletzungen sind nicht das eigentliche Problem. Immer wieder wird Gerner von den Ereignissen eingeholt. Sein Herz beginnt schneller zu schlagen und er gerät in Panik. Vor seiner Enkelin, seinem besten Freund Alex (Clemens Löhr) und Katrin spielt er seine Situation herunter. Jo behauptet, dass es ihm gut geht und er keine Beschwerden hat. Auf einen psychologischen Dienst kann er angeblich verzichten. "Lasst mich einfach wieder arbeiten", bittet er. Niemand ahnt, wie schlecht es ihm tatsächlich geht…

Die GZSZ-Folge gibt es schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW zu sehen.