Di | 19:40

GZSZ Rolle: Alexander Cöster

Clemens Löhr spielt Alexander Cöster
Clemens Löhr spielt Alexander Cöster © RTL / Rolf Baumgartner

Rollenprofil: Alexander Cöster

Alexander (gespielt von Clemens Löhr) ist freischaffender Fotograf. 20 Jahre lang war Alexander mit Iris Cöster verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder: Lenny und Lucy, die jedoch schon erwachsen sind und ihre eigenen Wege gehen. Auch Alexanders Leben ändert sich, denn seine Beziehung mit Iris geht in die Brüche und die beiden trennen sich. Von da an kostet Alexander sein Singledasein voll aus, bis er seine alte Schulkameradin Maren wieder trifft. Die beiden arbeiten zusammen bei Metropolitan Trends, beginnen eine Affäre und verlieben sich ineinander.

Neuanfang mit großer Patchwork-Familie

Nach vielen Höhen und Tiefen, Trennungen und Versöhnungen, ziehen die beiden zusammen und bilden eine chaotische Patchwork-Familie. Doch immer wieder wird die Arbeit beim MT zur Belastungsprobe für ihre Beziehung. Das Magazin steht nicht nur vor dem finanziellen Ruin, auch als Maren Alexanders Vorgesetzte wird, kratzt das schwer an seinem Selbstbewusstsein. Alexander sucht nach Bestätigung, jemanden der zu ihm aufsieht und ihn als attraktiven Mann wahrnimmt. All das findet er bei Olivia, der neuen Praktikantin. Alexanders angegriffenes Ego entlädt sich in Sex mit Olivia. Die beiden beginnen bald eine leidenschaftliche Affäre, bis sie von Maren erwischt werden. Alexander und Maren versuchen ihr Beziehung zu retten und gehen sogar zur Paartherapie, doch Alex kann sich der schönen, jungen Olivia nicht entziehen und beginnt ein Doppelleben, dass ihn zunehmend anstrengt.

An Marens 40. Geburtstag hält er es nicht mehr aus und trennt sich von Maren, nachdem sie ihm einen Heiratsantrag gemacht hat. Alexander zieht zu Gerner, die mittlerweile eine Männerfreundschaft verbindet und will sich ganz auf seine Beziehung zu Olivia konzentrieren. Er kündigt seinen Job im MT und wird Gerners Pressesprecher. Bald merkt Alex jedoch, dass er Maren, die unerbittert um ihn kämpft, und ihre Kinder vermisst. Nach einer leidenschaftlichen Nacht mit Maren, sind die Zweifel an seiner Entscheidung für Olivia gesät. Und während Maren ihn aufgibt, entscheidet er sich für sie und Olivia und Alexander trennen sich. Doch es ist zu spät. Maren kann ihm nicht mehr verzeihen, zu sehr hat er ihr Vertrauen missbraucht.

Aber auch bei Alexander und Gerner läuft nicht alles glatt. Alexander bemerkt nach und nach, dass bei Gerners Geschäften nicht alles mit rechten Dingen zugeht und kann das bald mit seinem Gewissen nicht mehr vereinbaren.

Alexander hat von früh an gelernt, dass sein Charme ihm einige Türen öffnet und, dass man ihm Flunkereien und Fehler nachsieht. Sei es ein Bordellbesuch, eine Schlägerei oder ein betrunkener Taxikauf, wenn Alexander und Gerner einen Männerabend machen, geraten sie das ein oder andere Mal in prekäre Situationen. Alexander versucht das Leben leicht zu nehmen und tut sich daher mit Konfliktsituationen schwer. Am liebsten würde er sich ihnen entziehen. Für wichtige Entscheidungen braucht er oft etwas länger, da er nie weiß, was er will und was richtig ist.

Traum: das Foto zum Ruhm (am besten ohne großen Aufwand)

Charakter: clever, charmant, eloquent, unterhaltsam, charismatisch, liebevoll, konfliktscheu, Familienmensch

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Chris will seinen Bruder aufrütteln

"Hör auf Stress zu machen!"

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL

​"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", kurz GZSZ, ist eine Daily-Drama-Serie, die seit 1992 werktags im Vorabendprogramm bei RTL ausgestrahlt wird. GZSZ wird von der UFA Serial Drama in Babelsberg produziert und gilt als in ihrem Genre erfolgreichste Serie Deutschlands. Inhaltlich dreht sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" alles um die Bewohner eines fiktiven Orts in Berlin-Mitte: Dort lebt etwa der Gerner-Clan, bestehend aus dem intriganten Anwalt Joachim "Jo" Gerner (Wolfgang Bahro), seiner Enkelin Sunny Richter (Valentina Pahde) und der gerissenen Geschäftsfrau Katrin Flemming (Ulrike Frank) oder die Familie von Maren Seefeld (Eva Mona Rodekirchen) und Alexander Cöster (Clemens Löhr).

Gängige Handlungsschauplätze sind unter anderem das In-Lokal "Mauerwerk", geführt von Leon Moreno (Daniel Fehlow), das Café "Vereinsheim", welches Max "Tuner" Krüger (Thomas Drechsel) betreibt oder der "Spätkauf", ein Lebensmittelgeschäft. Auch das "Jeremias"-Krankenhaus bietet Stoff für spannende Geschichten: Hier arbeiten beispielsweise der Arzt Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt), Zwillingsbruder von Emily Badak (Anne Menden), oder die Medizinstudentin Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen).

Zwischen Familiendramen, Intrigen, Hass und großen Liebesgeschichten entspinnen sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer neue Figurenkonstellationen, Freund- oder Feindschaften, die den Zuschauer fesseln. Zum 25. Geburtstag von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gab es im Mai 2017 eine anderthalbstündige Spezial-Folge zu sehen.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird von montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bei TV NOW - sowohl nachträglich als auch als Pre-TV sowie im RTL-Live-Stream.