Foto-Shooting mit der Brigitte

Unsere RTL Nord-Moderatorinnen trauen sich etwas Neues

09. Juni 2021 - 15:57 Uhr

Einmal Umstylen bitte!

Dass an ihnen herumgezuppelt und geföhnt wird, das sind unsere RTL Nord-Moderatorinnen ja eigentlich schon gewöhnt. Täglich werden Susanne Böhm, Sabrina Ilski, Linda Mürtz und Jasmin Wiegand professionell zurecht gemacht und stehen dann ab 18 Uhr vor der Kamera, um unsere Regionalsendungen für Hamburg/ Schleswig-Holstein und Niedersachsen/ Bremen zu präsentieren.

Doch dieses Mal hat die Zeitschrift Brigitte in Hamburg zum großen Fotoshooting geladen und dabei haben die Moderatorinnen nochmal etwas ganz Neues gewagt- naja, bis auf eine…

Was hinter den Kulissen beim großen Shooting so los war, zeigen wir Ihnen im Video.

Jetzt wird's knallig bunt und wild gemustert

Professionelles Styling sind Susanne Böhm und Linda Mürtz auch von RTL Nord gewohnt, aber nicht so.
Professionelles Styling sind Susanne Böhm und Linda Mürtz auch von RTL Nord gewohnt, aber nicht so.
© RTL Nord, Nicole Ide

"Also, das hätte ich mir jetzt nicht ausgesucht" stellt Sabrina Ilski fest, als sie von Brigitte-Moderedakteurin Jana Kruse in ein gemustertetes langes Kleid gesteckt wird. Und auch Linda Mürtz, in einem apfelgrünen Kleid, muss zugeben: "Das hier, was ich hier anhabe, würde ich mir niemals selber aussuchen." "Hätte ich nie genommen", kommt auch von Jasmin Wiegand, die gerade einen karierten Hosenanzug anprobiert. Na, das sind ja tolle Voraussetzungen für das anstehende Fotoshooting!

Ein Paradies für Modefans

Unsere vier RTL Nord-Moderatorinnen Susanne Böhm, Sabrina Ilski, Linda Mürtz und Jasmin Wiegand beim Umstyling für die Zeitschrift Brigitte.
Sabrina findet, dass Susanne mit ihrem Rock aussieht wie ein Geschenk.
© Sevim Aslan-Halemeyer

Nur eine bekommt das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht: Susanne Böhm hat nicht nur Erfahrung als Fernsehmoderatorin, sondern auch als Fotomodel und ist in ihrem Element. "Alles voller Klamotten in fünf Farben, da geht mir ja das Herz auf", schwärmt die 44-Jährige. Sie wird heute unter anderem knalliges Pink tragen und den wohl auffälligsten, goldig schimmernden Rock, zu dem Sabrina nur einen Gedanken hat: "Ich finde Susi sieht so ein bisschen aus wie ein Geschenk."

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Mehrstündiger Fotomarathon statt dreißigminütigem Fernsehsprint

Und dann geht's für die vier vor die Fotokameras von Dietmar Halemeyer und seiner Frau Sevim Aslan-Halemeyer. Vor der Fernsehkamera fühlen sie sich alle wohl, aber das ist schon etwas Anderes. Mal bunt, mal gemustert und auch mal in Naturtönen posieren die Moderatorinnen mehrere Stunden lang.

Nach fünf Stunden eine kleine Zwischenbilanz: Und, wie fühlt sich das an? "Ja, es ist anstrengend, doch es macht Spaß. Es ist total ungewohnt, weil man gefühlt alles von den Haaren bis zu den Zehen mitdenken muss, was man anspannt und das Lächeln", erzählt Linda. Auch Jasmin ist erschöpft, wenn auch glücklich: "Ich glaube ich falle heute Abend nur noch ins Bett".

Sind die Fotos was geworden?

Unsere vier RTL Nord-Moderatorinnen Susanne Böhm, Sabrina Ilski, Linda Mürtz und Jasmin Wiegand beim Umstyling für die Zeitschrift Brigitte.
So anstrengend es war: Viel Spaß hatten die Moderatorinnen auf jeden Fall.
© Sevim Aslan-Halemeyer

Während unsere Moderatorinnen am Ende des Shootings geschlaucht sind, ist eine zufrieden: Moderedakteurin Jana Kruse. "Die Fotos sind super toll geworden, weil auch alle sich kennen untereinander und das sieht man natürlich auch auf den Bildern. Es wird viel gelacht und es kommt alles sehr erfrischend und natürlich rüber", findet Jana. Der Beweis dafür ist im aktuellen Heft des Frauenmagazins "Brigitte" zu sehen.

Ab jetzt mehr Mut zur Farbe! Oder lieber doch nicht?

Für die Brigitte ist das Umstyling also geglückt und für Moderatorin Sabrina auch: "Manchmal fühlt man sich in Sachen überraschenderweise wohl, die man sich nicht ausgesucht hat. Und dann muss man auch manchmal anderen Leuten glauben", ist Sabrinas Fazit. "Ich habe mir geschworen, ich werde mutiger", verkündet Jasmin. Auch Linda will weg von Schwarz und Grau, denn sie hat gelernt "dass man mal wieder so ein bisschen mehr Farbe und Muster tragen kann im Sommer. Das wäre vielleicht auch nicht mal so schlecht". Nur eine will mal wieder nicht mehr wagen und das ist Susanne. Muss sie aber auch gar nicht, denn Susi hat sich auch vorher schon modisch was getraut. (mba)

Auch interessant