"Mit Abstand" der coolste Song

Klasse der Albert-Schweitzer-Schule in Groß-Zimmern rappt sich durch die Corona-Krise

01. Juli 2021 - 16:47 Uhr

So kreativ kann Homeschooling sein!

Homeschooling ist langweilig? Nicht für die fünfte Klasse der Albert-Schweitzer-Schule in Groß-Zimmern. Denn sie haben den Lockdown gemeinsam mit ihrem Musiklehrer kreativ genutzt und den Rap "Mit Abstand" produziert. Und dieser Rap zeigt, dass man auch "mit Abstand" weiter gemeinsame Projekte verwirklichen kann – mehr im Video.

Komponieren im Kinderzimmer

Der Rap entstand im Rahmen eines Schreibförderprojekts, an dem die Schule jedes Jahr teilnimmt. Die Aufgabe: zu einem vorgegebenen Thema Texte verfassen. "Als Musiklehrer verbinde ich das gerne mit Musik und da bietet sich ein Rap gut an, den Kindern die Möglichkeit zu gegeben sprachlich zu spielen und mit nur wenigen Worten, Gedanken wiederzugeben", so Musiklehrer Andreas Schiener.

Die Texte haben sich die Schüler zuhause überlegt, erst zum Videodreh haben sie sich wiedergesehen. Andreas Schiener ist begeistert: "Durch den Song hatten wir aber die Möglichkeit an einem gemeinschaftlichen Projekt zu arbeiten." Und so sind die Schülerinnen und Schüler trotz Lockdown weiter zusammengewachsen. "Mit Abstand" ein ziemlich cooles Projekt. (dgö)

Auch interessant