Auf der Strecke ging es hoch her – und nach dem Rennen ist nicht minder Feuer im Ungarn-GP. Was alle Formel-1-Fans aufwühlt: Die Disqualifikation von Sebastian Vettel, der nach Ansicht der Rennkommissare nach Rennende zu wenig Sprit im Tank hatte. Ist das Kapitel damit beendet? Noch nicht. Ein möglicher Protest von Aston Martin könnte Bewegung in die Sache bringen. Hatte Vettel vielleicht doch genug Sprit im Tank? Es bleibt spannend. Wie RTL-F1-Experte Florian König das "Sprit-Gate" einschätzt? Im Video.