Jetzt kommt's aber richtig dicke

"Denn sie wissen nicht, was passiert": Oliver Pocher kriegt voll eine gepfeffert

Oliver Pocher kriegt von Günther Jauch eine gepfeffert Denn sie wissen nicht, was passiert: Watsche
00:52 min
Denn sie wissen nicht, was passiert: Watsche
Oliver Pocher kriegt von Günther Jauch eine gepfeffert

2 weitere Videos

Autsch! Schon wieder kriegt’s der Pocher ab. Diesmal kriegt er tatsächlich richtig eine gepfeffert. Und zwar von niemand Geringerem als Günther Jauch (66) höchstpersönlich. Immer wieder versuchte der, Oliver „Giovanni“ Pocher(42) im Laufe des Abends einzufangen, wenn es mit dem „Aushilfs-Italiener“ durchzugehen drohte. Und dann der Klatscher. Abgewatscht von Günther Jauch – das kann auch nicht jeder von sich behaupten. Und ausgerechnet mit der Spielanleitung vom „Spaghetti-Turm“. Basta Pasta! Wir haben die Szene noch einmal im Video.

Diesen Abend wird Oliver Pocher wohl so schnell nicht vergessen

Was für eine Show – insbesondere auch für Oliver Pocher. Sein spontaner Einsatz für den erkrankten Giovanni Zarrella zog Blut und Schmerzen nach sich. Erst im – zugegebenermaßen selbst angezettelten Kampf – mit Bergdoktor Hans Sigl – und dann auch noch durch Günther Jauch höchstpersönlich. Nur gut, dass die Zwei sich so gut verstehen.

"Denn sie wissen nicht, was passiert" auch online schauen