Nach seinem Vater & 1. Dschungelkönig Costa Cordalis

Lucas Cordalis zieht ins Dschungelcamp 2022!

02. Februar 2021 - 8:20 Uhr

15 Jahre nach seinem Vater geht auch Cordalis Jr. ins Dschungelcamp

Was für eine Überraschung bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"! Nachdem im Rückblick auf die erste Staffel der Erfolgsshow emotional an Dschungelkönig Costa Cordalis I. gedacht wird, verkündet sein Sohn Lucas Cordalis in der Liveshow: "Ich gehe ins Dschungelcamp 2022!" Im Video zeigen wir den überraschenden Moment!

Lucas Cordalis denkt an seinen Vater: "Er wird immer bei mir sein, wenn ich im Dschungel bin"

Erster regulärer Kandidat für die 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Damit steht Lucas Cordalis als erster regulärer Kandidat für die 15. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" fest. Mit ihm zieht Filip Pavlovic 2022 ins Dschungelcamp. Er gewann im Finale der Dschungelshow das "goldene Ticket". Außerdem verschlägt es 2022 auch Harald Glööckler in den Dschungel.

Lucas Cordalis, der mit Daniela Katzenberger verheiratet ist, will dann die Dschungelkrone zurück in die Familie Cordalis holen. Sein Vater Costa Cordalis war der Dschungelkönig der ersten Stunde im Dschungelcamp 2004. In Anlehnung an die Show veröffentlichte Costa später das Lied "Jungle Beat". Er verstarb im Sommer 2019 nach gesundheitlichen Problemen, im Alter von 75 Jahren.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Der emotionale Rückblick: So wurde Costa Cordalis zum ersten Dschungelkönig

„Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ online gucken auf TVNOW

Am 15. Januar startet "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" um 22:15 bei RTL – parallel dazu im Livestream auf TVNOW. Wer schon jetzt Lust auf Dschungel-Fieber hat, kann die alten Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" auf TVNOW gucken.