Interaktive Grafik zur 7-Tage-Inzidenz

Droht bei Ihnen die Notbremse? Suchen Sie hier Ihre Region!

Ab einer Corona-Inzidenz von 100 müssen sich Bürger in entsprechenden Landkreisen auf Ausgangssperren einstellen.
Ab einer Corona-Inzidenz von 100 müssen sich Bürger in entsprechenden Landkreisen auf Ausgangssperren einstellen.
© iStockphoto, Animaflora

23. April 2021 - 6:43 Uhr

Ab Corona-Inzidenz von 100: Die bundesweite Notbremse kommt

Sie kommt, die bundesweite Notbremse. Am Donnerstag setzte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seine Unterschrift unter das geänderte Infektionsschutzgesetz. Das Ziel der Bundes-Notbremse: deutschlandweit verbindliche Regeln für schärfere Corona-Gegenmaßnahmen.

Für uns bedeutet das: In Landkreisen, in denen die Inzidenz von 100 mehr als drei Tage überschritten wird, müssen wir uns unter anderem auf Ausgangssperren zwischen 22 und 5 Uhr einstellen. Wie steht es um Ihre Region? Geben Sie einfach Ihren Landkreis oder Ihre kreisfreie Stadt in der Suchfunktion unserer Grafik ein und sehen Sie stets die aktuellen Corona-Zahlen in Ihrer Region.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

So funktioniert die Corona-Grafik:

Die Grafik zeigt die aktuellen Inzidenzwerte der 412 deutschen Regionen, also den 400 Kreisen (Verwaltungseinheiten) und den 12 Berliner Stadtbezirken. Über die Suchfunktion oben links können Sie Ihren Kreis oder Ihre Stadt eingeben. Anschließend wird Ihnen die aktuelle 7-Tage-Inzidenz, die Gesamtzahl der Corona-Fälle sowie die gesamte Inzidenz in dem jeweiligen Kreis angezeigt.

Die Daten stammen aus dem täglichen Update des Robert Koch-Instituts (RKI) und werden jeden Morgen aktualisiert, sobald aktuelle Zahlen des RKI vorliegen.

Notbremse soll Corona-Einschränkungen einheitlich regeln

Ziel des Gesetzesvorhabens ist es, Einschränkungen des öffentlichen Lebens bundesweit einheitlich zu regeln - mit der sogenannten Notbremse: Falls die 7-Tage-Inzidenz in einer Stadt oder einem Landkreis drei Tage hintereinander über 100 Fällen pro 100.000 Einwohner liegt, sollen dort jeweils die gleichen Regeln gelten.

Grafik zur 7-Tage-Inzidenz
Was passiert mit dem Inzidenzwert, wenn die Notbremse nicht oder zu spät kommt?
© RTL/NTV

Was genau meint die 7-Tage-Inzidenz?

Die 7-Tage-Inzidenz ist nichts anderes als die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen innerhalb der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner. Steigt die Inzidenz, droht eine Überlastung des Gesundheitssystems. Entscheidend für Verschärfungen oder Lockerungen sind aktuell vor allem die Richtwerte 35, 50 und 100.

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Coronavirus hält die Welt seit mehr als einem Jahr in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt spannende Dokumentation zur Entstehung, Verbreitung und den Folgen der Pandemie.

So schränkt uns die Notbremse ein

Das Bundeskabinett hat sich am Dienstag auf einheitliche Corona-Maßnahmen geeinigt. Bundesweite Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden ab einem Inzidenzwert von 100. Das kommt schon ganz bald auf Deutschland zu. Bundeskanzlerin Merkel nannte diesen Schritt "überfällig". Wir fassen in dieser Web Story die wichtigsten Maßnahmen zusammen.

Auch interessant