Die Fettschürze kommt weg!

Reiner Calmund - So geht es ihm vor der letzten großen OP

20. Mai 2021 - 8:36 Uhr

Wir sprechen exklusiv mit Calli

Die Kilos sind schon längst weg und jetzt soll es auch der überschüssigen Haut an den Kragen gehen. Reiner "Calli" Calmund wird sich einer Hautlappen-OP unterziehen. Und die wird sein Leben ganz sicher verändern. Wir haben exklusiv mit Reiner Calmund über die bevorstehende OP gesprochen. Was er sagt, sehen Sie im Video.

Callis Fettschürze stört

Reiner "Calli" Calmund setzte sich Anfang 2020 ein besonderes Ziel: Er wollte sein Gewicht von 175 Kilo auf unter 100 Kilo reduzieren. Eine Magenbypass-Operation war für ihn nach unzähligen Diäten die letzte hoffnungsvolle Option. Sein Magen wurde dabei um 80 Prozent verkleinert. Und es zeigte Wirkung. Die Kilos purzelten nicht zu knapp und seine Anziehsachen kann er wohl nur noch als Andenken verwahren. Ein Andenken an sein Übergewicht trägt er aber noch mit sich herum – eine Fettschürze: "Das ist ja schon ein schöner Apparillo, was hier dran hängt." Und diese überschüssige Haut soll jetzt weg. Es ist Callis letzte große OP nach einer langen Abnehmreise, auf der er sein Gewicht verloren, aber eines behalten hat, wie er im RTL-Interview sagt: "Ich esse gerne, nach wie vor, sehr, sehr lecker." Und das wird sicher auch nach der Operation so bleiben. Dabei wird laut Ärzten eine große Wundfläche entstehen. Ob Calli das Sorgen macht, sehen Sie im Video.

TVNOW-Doku: Calli wird 100 (Kilo) - Reiner Calmunds schwerer Weg zum Traumgewicht

Wir haben "Calli" exklusiv auf seiner Abnehmreise begleitet. Die ganze Geschichte und wahren Gründe zu diesem großen Schritt sehen Sie in der TVNOW-Doku-Serie "Calli wird 100 (Kilo) – Reiner Calmunds schwerer Weg zum Traumgewicht"

(mol)