"Nur so ist der notwendige Gesundheitsschutz für Lehrkräfte und Schüler zu gewährleisten"

Gymnasiallehrer in Niedersachsen fordern professionelle Corona-Testteams für Schulen

Lehrer in Niedersachsen fordern professionelle Testteams
Lehrer in Niedersachsen fordern professionelle Testteams
© dpa, Sina Schuldt, ssd lop fgj

19. März 2021 - 17:06 Uhr

Bei Corona-Test: Ohne Schutzkleidung besteht Gefahr auch für Lehrer

Das Land Niedersachsen hat begonnen, Corona-Selbsttests an weiterführende Schulen zu liefern. Das Ziel: Lehrkräfte und Schüler sollen noch vor Ostern den Umgang mit den Tests trainieren. Doch die Teststrategie des Landes kommt wohl ins Wanken. Denn Kritik gibt es von Seiten der Lehrer: Profis seien für die Testungen an den Schulen gefordert, nicht die Lehrer selbst.

​+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Philologenverband Niedersachsen: Organisation der Testtungen an Schulen nicht akzeptabel

Der Philologenverband Niedersachsen fordert professionell ausgebildete Teams für Corona-Tests an den Schulen. "Nur so ist der notwendige Gesundheitsschutz für Lehrkräfte und Schüler zu gewährleisten", sagte der Vorsitzende des Philologenverbandes, Horst Audritz, in Hannover. Die Organisation der Tests und die Ausführung an die Schulen zu delegieren, sei nicht akzeptabel. Hier werde erneut den Schulen per Knopfdruck eine Mammutaufgabe aufgebürdet, die in der Theorie entwickelt worden sei, aber so nicht praktikabel sei, sagte Audritz.

TVNOW-Doku widmet sich Kindern in der Corona-Krise

TVNOW-Doku widmet sich Kindern in der Corona-Krise

Lehrer nicht geschult für Testung der Schüler

Lehrer seien nicht geschult für die Testung der Schüler. Ohne Schutzkleidung bestehe außerdem eine erhöhte gesundheitliche Gefahr, hieß es. Es sei unrealistisch, dass Lehrkräfte die Testung nur anleiten sollten, vor allem bei jüngeren Schülerinnen und Schülern.

Offen sei auch, was mit denjenigen Schülern zu tun sei, bei denen keine Einwilligung der Erziehungsberechtigten vorliegt oder sich nicht testen lassen möchten. Auch die Frage, was haftungsrechtlich passiere, wenn Tests in den Schulen nicht sachgemäß vorgenommen werden, ein Fehler bei der Dokumentation auftrete oder Schüler sich verletzen, sei noch offen, kritisierte der Verband.

Mehr zur Kritik von den Lehrerverbänden an den Testungen in den Schulen können Sie in diesem Artikel lesen.

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält die Welt seit Monaten in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt spannende Dokumentation zur Entstehung, Verbreitung und den Folgen der Pandemie.

Auch interessant