"Mal ehrlich!" von Nikolaus Blome

"Corona-Politik ohne Plan ist Mist"

13. November 2021 - 7:01 Uhr

Politik mit Panik ist noch schlimmer

Ein Kommentar von RTL-Politikchef Nikolaus Blome

Politik ohne Plan ist Mist. Politik mit Panik, das ist noch schlimmer. Und das ist Panik: Das Impfzentrum erst zu, jetzt ganz schnell wieder auf. Der Corona-Test erst kostenpflichtig, jetzt wieder kostenlos. Die Testpflicht erst nur für Ungeimpfte, bald wieder für alle. Zumindest für alle in einem Bundesland. Und im nächsten ist alles anders. Geht's noch? So chaotisch kommen wir nicht durch den Winter.

+++ Alle Infos rund um das Corona-Virus und seine Auswirkungen finden Sie jederzeit in unserem Liveticker +++

Das Schweigen ist eine Frechheit

Weil sie geschlafen haben, werden die Verantwortlichen jetzt überrollt. Den Schaden haben schon wieder wir alle. Das kann doch nicht wahr sein. 56 Millionen Menschen sind geimpft. Sie haben Vernunft gezeigt und ihre Pflicht getan. 1000 gut geimpfte Karnevals-Jecken sind mir jedenfalls lieber als 100 Narren, die eine Impfung ablehnen und auch noch stolz drauf sind.

Die Verantwortlichen müssen jetzt höllisch aufpassen, dass sie nicht die große Mehrheit der Vernünftigen vergrätzen. Diese Mehrheit darf nicht unterschiedslos mit einer Panik-Politik überzogen werden, der nichts einfällt - außer den alten Holzhammer-Methoden.

Mal Ehrlich: die Noch-Kanzlerin und der Bald-Kanzler, wo sind die eigentlich? Ihr Weggucken ist pflichtvergessen und ihr Schweigen eine Frechheit.

Noch mehr Videos rund um das Thema Corona - in unserer Video-Playlist

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Spannende Dokus zu Corona gibt es auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Egal, ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren - die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+