2022 sollen die Impfungen starten

Pfizer und Biontech beginnen mit Impfstoff-Tests bei Kindern unter 12 Jahren

Kind wird geimpft (Symbolbild)
Kind wird geimpft (Symbolbild)
© Getty Images, edgardr

27. März 2021 - 12:04 Uhr

Corona-Impfung für Kinder in der Testphase

Pfizer und Biontech geben den Beginn von Impfstoff-Tests bei Kindern unter zwölf Jahren bekannt. Die ersten Freiwilligen hätten ihre ersten Spritzen am Mittwoch erhalten, sagt eine Pfizer-Sprecherin. Daten könnten in der zweiten Jahreshälfte 2021 vorliegen in der Hoffnung, 2022 mit Massenimpfungen in der entsprechenden Altersgruppe beginnen zu können. Tests an Kindern über 12 Jahren laufen bereits seit mehreren Wochen.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Auch Babys unter den Impfstoff-Probanden

Die jüngsten Teilnehmer sind sechs Monate alt. Moderna gab den Beginn von ähnlichen Test-Impfungen vergangene Woche bekannt. Bei Pfizer läuft bereits eine Studie für die Altersgruppe von zwölf bis 15 Jahren. Der Pharmakonzern hofft auf Daten daraus in den kommenden Wochen.

+++Lese-Tipp: Caleb (12) nahm am Impfstoff-Test teil und berichtet von seinen Erfahrungen+++

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Coronavirus hält die Welt seit Monaten in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt spannende Dokumentation zur Entstehung, Verbreitung und den Folgen der Pandemie.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen: