Rapper und Ehefrau Anna-Maria machen „den Vorhang auf“

Bushido: DAS sind die ersten Ausschnitte seiner Doku „Unzensiert, ungeschönt und total privat“

Bushido und seine Ehefrau Anna-Maria haben schwere Zeiten hinter sich.
Bushido und seine Ehefrau Anna-Maria haben schwere Zeiten hinter sich.
© instagram

11. März 2021 - 16:26 Uhr

Bushido und Anna Maria haben sich 3 Jahre begleiten lassen

"Die letzten drei Jahre waren, glaube ich, die intensivsten unseren Lebens", meint Bushidos Frau Anna-Maria Ferchichi in einem Instagram-Clip. Und in genau diesen Jahren haben sich der Rapper und seine Frau von Kamerateams begleiten lassen. "Amazon Prime" veröffentlicht bald eine Dokumentation über das Leben des Ehepaars und auf Instagram zeigen Bushido und die 39-Jährige ihren Fans jetzt schon erste Ausschnitte der Doku. "Unzensiert, ungeschönt und total privat", kündigen sie die intimen Einblicke an.

Tiefe Einblicke in dunkle Zeiten?

Hinter Bushido und Anna-Maria liegt eine Zeit geprägt von Gerichtsprozessen, Gewalt und Polizeischutz. Erst vor kurzem brach der Rapper im Prozess gegen Arafat Abou-Chaker und seine Brüder in Tränen aus, brauchte sogar einige Minuten, um sich wieder zu fangen. Der Grund für den emotionalen Ausbruch: Der 42-Jährige musste dem Richter schildern, wie er seine Frau und Kinder durch den Streit mit dem Abou-Chaker-Clan in große Gefahr brachte. "Ich hätte alles viel früher beenden sollen", so Bushido.

Der lange Prozess gegen den Clan und die damit verbundenen dunklen Zeiten werden vermutlich auch Teil der Doku über den Rapper und seine Frau sein. Denn Clan-Chef und Ex-Geschäftspartner Arafat stellte sich zwischen Bushido und Anna-Maria. Er schaffte es, den Rapper mehr und mehr gegen seine eigene Partnerin aufzuhetzen. Der vierfache Vater schlug seine Frau sogar und sie sprang vor Angst aus dem Fenster.

Ob diese schrecklichen Ereignisse auch in der Doku thematisiert werden? Fest steht: Es soll "unzensiert, ungeschönt und total privat" werden. "Einmal machen wir den Vorhang auf und dann wird er aber auch wieder zugemacht", erklärt Anna-Maria in dem Ausschnitt aus der Doku, die bald veröffentlicht wird.

Anna-Maria stärkt Bushido den Rücken - auch in den schwersten Zeiten

Letztendlich entschied Bushido sich gegen Arafat Abou-Chaker und für seine Familie. Und dafür, dass Anna-Maria trotz allem zu ihm hielt, ist der Rapper ihr unglaublich dankbar. Das schilderte er erst vor kurzem in einem emotionalen Text an seine Frau, die er selbst "Kämpferin und Löwin" nennt: "Du hast Menschen in meinem Umfeld ertragen, die sich wie Tiere verhalten haben. Dein Leben wurde 2018, von heute auf morgen, auf den Kopf gestellt. Trotzdem bist du noch bei mir."