Polizei an Unfallstelle im Großeinsatz

Bad Rappenau: Sattelzug rammt sechs Autos - Lkw-Fahrer randaliert

27. Juli 2021 - 10:37 Uhr

43-Jähriger hat mehrere Fahrzeuge gerammt und beschädigt

Ein betrunkener Lastwagenfahrer hat am Montagabend auf einem Autohof in der Nähe von Bad Rappenau (Landkreis Heilbronn/Baden-Württemberg) randaliert. Er hat mehrere Fahrzeuge gerammt und beschädigt. Danach hat er andere Trucker-Fahrer bedroht. Zurückgeblieben ist ein enormes Trümmerfeld. Die Bilder zeigen wir oben im Video.

Betrunkener Fahrer soll Mann mit einer Gabel bedroht haben

Der 43-jährige Fahrer lenkte einen Sattelzug, der mit zwei Traktoren beladen war. An einer Kreuzung am Autohof rammte er zwei PKW von hinten und streifte vier weitere beim Vorbeifahren. Er soll seinen LKW mehrfach vor und zurück gelenkt haben, dann irgendwann sogar ausgestiegen sein und versucht haben einen weiteren Lastwagenfahrer aus seinem Fahrerhaus zu ziehen – dem soll er dann gedroht haben, ihn mit einer Gabel niederzustechen. Bei der Randale ist ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro entstanden. Sechs Personen erlitten einen Schock.

Auch vor der Polizei zeigte der LKW-Fahrer keine Einsicht. Die Einsatzkräfte vermuten, dass er betrunken war. Einen Alkoholtest verweigerte der Mann aber. Er fing an laut zu schreien und wurde immer aggressiver, sodass die Polizei ihm schließlich Handschellen anlegen musste und ihn verhaftete. Die Ermittlungen laufen. (sli)

Auch interessant