Frühstart spezial mit Dr. Heiko Jessen

Allgemeinmediziner über Corona: "Lustig wird es nicht!"

02. Dezember 2020 - 12:23 Uhr

"Jeder, der stirbt, und jeder, der schwerst krank ist, ist einer zu viel"

Die Zahl an Corona-Infizierten reißt nicht ab. Besorgt betrachten täglich viele Deutschen die aktuellen Entwicklungen und warten auf einen Rückgang. Doch wann wird dieser kommen? Wann dürfen die Deutschen wieder aufatmen? RTL-Reporterin Nina Lammers hat mit Allgemeinmediziner Dr. Heiko Jessen im Frühstart spezial über seine Erwartung gesprochen. Es ist schwierig genaue Zahlen zu nennen, sagt er. "Ich denke, die Kurve wird nicht ganz so schlimm werden wie in Italien, aber lustig wird es nicht. Das steht fest"

Der Allgemeinmediziner betont außerdem, dass für ihn nicht die genaue Anzahl an Toten entscheidend ist, denn "jeder, der stirbt und jeder, der schwerst krank ist, ist einer zu viel."

Wie sich der Arbeitsalltag von Dr. Jessen verändert hat und welche Herausforderungen er und sein Team als Ärzte täglich bewätigen müssen, sehen Sie im Video.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Corona-Virus im Liveticker +++

RTL-Reporterin Nina Lammers spricht täglich mit wechselnden Experten über unterschiedliche Aspekte der Coronakrise.