Gefunden im Park

Abgemagert und unterkühlt: Wer vermisst diese Katzen-Omi?

Die Katze, die im Tierheim Köln-Dellbrück abgegeben wurde, wiegt nur 1,5 Kilogramm.
Die Katze, die im Tierheim Köln-Dellbrück abgegeben wurde, wiegt nur 1,5 Kilogramm.
© Sylvia Hemmerling / Tierheim Köln-Dellbrück

19. Oktober 2021 - 9:57 Uhr

Ob diese Senioren-Mieze jemandem gehört?

Völlig abgemagert ist diese alte Katzen-Dame am Donnerstagabend im Tierheim Köln-Dellbrück abgegeben worden, nachdem man sie am Wildpark im Kölner Stadtteil Brück gefunden hatte. Ob sie schon länger durch die Domstadt stromert? Oder ob sie vielleicht sogar ein Zuhause hat und schmerzlich vermisst wird?

Die Katze befindet sich in einem schlechten Zustand

Das Tierheim Köln-Dellbrück hat am Donnerstagabend Zuwachs bekommen: "Die Katze kam gestern Abend als Fundtier an", erzählt die Sprecherin des Tierheims, Sylvia Hemmerling, gegenüber RTL. Nur 1,5 Kilogramm soll sie wiegen – und sehr alt sein. Mit einer Körpertemperatur von gerade mal 35 Grad und abgemagert bis auf die Knochen, befindet sich die Mieze aktuell in einem schlechten Zustand. Jetzt muss sie sich erst einmal von dem erholen, was sie durchgemacht hat, und ordentlich aufgepäppelt werden.

Wie das Tierheim zudem auf seiner Facebook-Seite schreibt, liegt die Katzen-Omi aktuell an der Infusion, alle hoffen, dass sie schnell wieder zu Kräften kommen wird. Einen Hoffnungsschimmer gibt es allerdings: Anscheinend frisst sie noch immer sehr gerne – "wie ein Scheunendrescher" – und faucht die Mitarbeiter der Einrichtung an, sobald sie sich ihr nähern. Temperament im hohen Alter? Das hat diese alte Katzen-Dame definitiv.

Lese-Tipp: Rettung in letzter Sekunde – Tierquäler wirft Katzenbaby in Farbeimer

Tierheim-Mitarbeiter haben Hoffnung, dass sie doch vermisst wird

Auch diese Tatsache lässt die Mitarbeiter des Tierheims Köln-Dellbrück hoffen: Weil die Katze am Rücken frisch geschoren zu sein scheint, sieht es aus, als hätte sich jemand um sie gekümmert. Deswegen geben sie die Hoffnung nicht auf, dass es vielleicht doch irgendwo da draußen jemanden gibt, der seine Fellnase vermisst. (vdü)

Lese-Tipp: Kleines Kätzchen aus 14 Meter tiefem Abflussrohr gerettet