RTL News>Tiere>

Zoodirektor zieht Baby-Känguru auf - in "Autositz-Beutel"

Schmusen, Flasche geben und kuscheln

Zoodirektor zieht Baby-Känguru auf - in "Autositz-Beutel"

Baby-Känguru Julchen wächst im "Autositz-Beutel" auf Tierpark-Chef als Ersatzpapa
01:19 min
Tierpark-Chef als Ersatzpapa
Baby-Känguru Julchen wächst im "Autositz-Beutel" auf

30 weitere Videos

Im Video: So macht Ersatz-Mama Dieter das Baby-Känguru glücklich

Als Känguru-Baby Julchen gerade einmal vier Monate alt ist, verstirbt seine Mutter. Für Zoodirektor Dieter Seedorf aus Osterholz-Scharmbeck (Niedersachsen) ist sofort klar: Er wird Ersatz-Mama und Lebensretter des Kleinen! Seitdem sind die beiden unzertrennlich – ob beim Fernsehen im Wohnzimmer oder bei der Arbeit, Julchen ist immer an Dieters Seite! Mit welchen Tricks der Chef vom Tiergarten Ludwigslust das Baby-Känguru glücklich macht, sehen sie im Video.

"Das ist was ganz besonderes für mich, Julchen aufwachsen zu sehen"

Für den 75-jährigen Zoodirektor ist es ein Wunder, dass Julchen heute so putzmunter seine Terrasse erkundet: „Sie war sehr schwach und wir haben Glück gehabt, dass es ihr jetzt so gut geht. Das ist was ganz Besonderes für mich, Julchen aufwachsen zu sehen.“

Inzwischen hat sich der Alltag der beiden sehr gut eingependelt: Das Känguru-Baby schläft am liebsten im flauschigen Auto-Sitzbezug, freut sich alle zwei Stunden auf ein Milch-Fläschchen von Ersatz-Mama Dieter und darf schon in ein paar Wochen ins Außengelände zu seinen Artgenossen umziehen. (jos)