Prigoschin:"Front wird zusammenbrechen"

Wagner-Chef droht Putin mit Truppenrückzug - bricht jetzt die Front ein?

Düsteres Prigoschin-Video malt Russland "Katastrophe" aus Wagner-Chef droht Kreml mit Abzug
03:03 min
Wagner-Chef droht Kreml mit Abzug
Düsteres Prigoschin-Video malt Russland "Katastrophe" aus

30 weitere Videos

Mitten im erbitterten Kampf um die ostukrainische Stadt Bachmut erhöht die dort eingesetzte Söldner-Gruppe Wagner den Druck auf die Regierung in Moskau. Wenn Wagner-Truppen nicht bald die im Februar versprochene Munition geliefert bekämen und sich deshalb zurückziehen müssten, drohe die gesamte Front zusammenzubrechen, erklärte Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin in einem Video auf Telegram.

Aber würde der Abzug der Wagner-Söldner die russische Front wirklich so stark treffen, wie Prigoschin es androht?

Lese-Tipp: Alle aktuellen Infos zum Ukraine-Krieg können Sie hier nachlesen.

„Wagner stabilisiert heute die Front und hindert den Feind daran, durchzubrechen“ 

"Die Situation wird für alle militärischen Formationen, die russische Interessen schützen, nicht schön sein", prophezeit der Gründer der Söldner-Gruppe Wagner, Jewgeni Prigoschin in einem auf Telegram veröffentlichten Video.

Prigoschin zeichnet detailliert ein sehr düsteres Bild für die russischen Truppen, falls sich seine Soldaten von der Front zurückziehen sollten. „Sie wird auseinanderfallen, bis an die russische Grenze, vielleicht sogar noch darüber hinaus.“ Das könne sogar dazu führen, dass die ukrainische Armee über Städte wie Luhansk oder Krasnodon „hinwegfegt“. Und sich sogar „Katastrophen“ wie der Fall der Krim ereignen könnten. All das würde laut Prigoschin mit Unterstützung seiner Wagner-Söldnern nicht passieren: „Wagner stabilisiert heute die Front und hindert den Feind daran, durchzubrechen.“

Der Grund für Prigoschins Unmut: Der Söldner-Truppe geht die Munition aus und die von Russland im Februar versprochenen Munitionslieferungen bleiben aus. "Im Moment versuchen wir herauszufinden, was der Grund dafür ist: Ist es nur gewöhnliche Bürokratie oder ein Verrat." Prigoschin hat wiederholt scharfe Kritik an Verteidigungsminister Sergej Schoigu geübt.

Lese-Tipp: Wer ist die Wagner-Gruppe?

Und was meinen Sie? Wird der Abzug der Söldner-Truppen einen Unterschied machen?

Anmerkung der Redaktion: Ergebnisse unserer Opinary-Umfrage sind nicht repräsentativ.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Hofabauer: Werden hier Zeugen eines innerrussischen Machtkampfes

Aber könnte das Abziehen der Söldner-Truppe wirklich solche schwerwiegenden Folgen für die russische Front haben, wie sie Prigoschin beschreibt? Der Generalmajor des österreichischen Bundesheers Bruno Hofbauer glaubt das nicht. Im Interview mit RTL/ntv sagt er, dass Russland als Folge des Abzuges einfach noch mehr Streitkräfte an die Front schicken wird und den Verlust der Söldner-Gruppen so ausgleichen kann.

Hofbauer sieht in der russischen Führung auch eher ein anderen Problem: „Ich denke, dass wir hier Zeugen eines innerrussischen Machtkampfes zwischen der Militärführung und dem Chef der Wagnergruppe sind.“ Prigoschin habe hier nicht nur militärische Ambitionen, sondern auch politische „und dem sich natürlich einige entgegenstellen.“ Das ganze Interview mit Hofbauer sehen Sie im Ukraine-Talk im Video. (khe/rtrs)

Lese-Tipp: Brutale Gruppe Wagner: Kreml stutzt die Flügel von Söldnerchef Prigoschin

Ukraine kann Bachmut wohl noch die nächsten Wochen halten Generalmajor Hofbauer im Interview
03:26 min
Generalmajor Hofbauer im Interview
Ukraine kann Bachmut wohl noch die nächsten Wochen halten

21 weitere Videos

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

Spannende Dokus und mehr

Sie lieben spannende Dokumentationen und Hintergrund-Reportagen? Dann sind Sie bei RTL+ genau richtig: Sehen Sie die Geschichte von Alexej Nawalny vom Giftanschlag bis zur Verhaftung in „Nawalny“.

Außerdem finden Sie Dokus zu Politikern wie die persönlichen Einblicke zu Jens Spahn oder zur aktuellen politischen Lage: „Klima-Rekorde – Ist Deutschland noch zu retten?“

Spannende Dokus auch aus der Wirtschaft: Jede sechste Online-Bestellung wird wieder zurückgeschickt – „Retouren-Wahnsinn – Die dunkle Seite des Online-Handels“ schaut hinter die Kulissen des Shopping-Booms im Internet.