Dieses Video geht ans Herz

Nach wochenlander Trennung: Hund besucht Rentner im Krankenhaus

02. August 2021 - 23:02 Uhr

Wiedersehen mit Hund lässt Mann im Krankenhaus wieder aufblühen

Die Freude und Glückseligkeit in diesem Video sind regelrecht zu spüren. In Texas liegt ein älterer Mann in seinem Krankenbett und bekommt Besuch von seiner Schwiegertochter. Doch nicht nur das: Als er sieht, dass sie seinen geliebten Hund mitgebracht hat, gibt es kein Halten mehr.

Freudiges Kuscheln im Krankenbett

"Hallo Pepper, hallo Baby" ruft der ältere Mann und drückt seinen kleinen, wuscheligen Freund an sich. Das Hündchen fängt an, seinem Herrschen das Gesicht abzulecken. Wochenlang muss der ältere Herr wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus liegen und kommt anschließend in eine Rehaklinik. Er isst nicht und wird depressiv, schreibt seine Schwiegertochter unter dem Video. Bis er plötzlich wieder seinen geliebten Hund in den Armen halten kann.

Er hatte den Hund vor sechs Jahren aus einem Tierheim adoptiert. Jetzt, wo der Mann täglich Besuch von Pepper bekommt, blüht er wieder richtig auf und hat angefangen, wieder zu essen. Jetzt hofft die Familie, dass der Mann bald wieder nach Hause kann, um dort den ganzen Tag Zeit mit seinem besten Freund Pepper verbringen zu können. (rra)