Aufnahmen waren nicht für die Öffentlichkeit bestimmt

US Navy bestätigt: Kampfjet-Videos mit UFO-Sichtungen sind echt

19. September 2019 - 11:57 Uhr

Manöver, die mit moderner Technologie nicht möglich sind

Sie sehen aus wie ein Tic Tac, rotieren oder verschwinden plötzlich aus dem Blickfeld: Schon lange beschäftigen Aufnahmen von vermeintlichen UFO-Sichtungen die US-Regierung. 2017 veröffentlichte die "New York Times" drei Videos aus dem Cockpit amerikanischer Kampfjets, die vermeintliche Begegnungen mit unidentifizierten fliegenden Objekten zeigen. Jetzt bestätigte die US Navy laut "The Black Vault": Die Aufnahmen sind echt, waren aber nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Wir zeigen sie in unserem Video.

US Navy hält sich bedeckt

Sehen wir hier tatsächlich UFOs? Die US Navy bezeichnet die Sichtungen als "Unidentified Aerial Phenomena" (deutsch: "Unidentifizierte Luft-/Luftraum-Phänomene"). Ein Video stammt aus dem Jahr 2004, die anderen beiden aus dem Jahr 2015. Die Aufnahmen mit den Namen "Gimbal", "Flir1" und "Go fast" zeigen Objekte, die Manöver fliegen, die mit der heutigen Technologie nicht möglich wären.

"Die Navy stuft die Phänomene in diesen drei Videos als unidentifiziert ein", zitiert "The Black Vault" US-Navy-Sprecher Joseph Gradisher. "Bei den in den Videos erkennbaren Objekten hat die Navy in der Öffentlichkeit weder Charakterisierungen oder Beschreibungen geäußert, noch Hypothesen oder Rückschlüsse veröffentlicht."

Was denkt Donald Trump?

Im Juni soll das Pentagon Senatoren der US-Regierung darüber informiert haben, dass Kampfjetpiloten wiederholt UFO-artige Phänomene gesichtet hätten, darunter auch Mark Warner, Vizepräsident des Geheimdienstausschusses. Dessen Sprecher sagte laut "Politico": "Wenn Piloten der Navy in der Luft in Situationen mit unerklärbaren Störungen geraten, denkt Senator Mark Warner, dass wir diesen Sicherheitsbedenken auf den Grund gehen sollten."

Auch US-Präsident Donald Trump gab im Juni zu, über die UFO-Sichtungen informiert worden sein. "Ich hatte ein Meeting zu dem Thema", sagte er im "ABC"-Interview. "Aber die Leute sagen, sie sehen UFOs. Glaube ich das? Nicht besonders." Auf die Frage, ob er denke, davon zu wissen, falls außerirdisches Leben bestätigt werden sollte, antwortete Trump: "Ich denke, meine großartigen Piloten würden es wissen."