Hai an türkischem Strand?

Schwimmer prügeln auf Raubfisch ein - mit Wischmop!

Mutiger Urlauber verjagt Hai mit Wischmopp Irre Aktion in der Türkei
00:38 min
Irre Aktion in der Türkei
Mutiger Urlauber verjagt Hai mit Wischmopp

30 weitere Videos

Zwei tödliche Hai-Angriffe haben die Menschen an den Mittelmeerstränden aufgeschreckt. Doch diese Gruppe Männer zeigte einem Hai, was eine Harke ist – oder besser: ein Wischmop. Mit diesem vertrieben sie einen dieser Raubfische, der sich in der nähe des Strandes aufhielt. Im Video hielten Beobachter die unglaublichen Szenen fest.

War es wirklich ein Hai?

Der Hai hatte sich wohl in die seichten blauen Gewässer verirrt. Die Männer zeigten sich von dem Tier unbeeindruckt. Sie versuchten, den rund 1,5-Meter großen Raubfisch wieder zurück in offenere Gewässer zu scheuchen, doch das Tier war wohl eher eingeschüchtert als aggressiv und traute sich nicht so recht an den Männern vorbei. Erst, als einer der Schwimmer begann, mit einem Wischmop auf das Tier einzuschlagen, flüchtete der Hai zwischen den Körpern durch.

Doch es gibt auch Zweifel, ob es sich bei dem Tier hier überhaupt um einen Hai handelte. Nutzer merkten auf Twitter an, es könnte sich um einen Hornhecht gehandelt haben. Diese Tiere sind im Mittelmeer durchaus beheimatet, allerdings völlig harmlos. (eon)

Lesen Sie hier weiter: Wieder tödlicher Haiangriff in Ägypten: Zweite Frau in Sahl Hasheesh totgebissen