RTL News>Gesundheit>

Top-Virologe Drosten beunruhigt: Wachsende Sterberate bei Omikron-Patienten in Portugal

Prognosen für Deutschland noch unklar

Top-Virologe Drosten beunruhigt: Wachsende Sterberate bei Omikron-Patienten in Portugal

Virologe Christian Drosten
Virologe Drosten zeigt sich besorgt gegenüber den steigenden Corona-Todeszahlen in Portugal.
deutsche presse agentur

Nein, so ganz durchgestanden ist die Corona-Pandemie wohl doch noch nicht. Zumindest steigen die Fallzahlen in Deutschland wieder an, wenn auch nur leicht. Virologe Christian Drosten zeigt sich jedoch vor allem über eines besorgt: die steigenden Todesfälle in Portugal.

„Dafür gibt es keine offensichtlichen Erklärungen“

Wie der „Spiegel“ berichtet, sei Drosten „etwas beunruhigt“, was die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie angeht. Die Zunahme an Infektionsfällen durch die Omikron-Subvariante BA.5 sei zwar nicht weiter überraschend, jedoch beunruhige ihn nicht nur die steigende Inzidenz, sondern auch der Anstieg der Sterbefälle in Portugal.

Dort sind laut des Johns Hopkins Coronavirus Resource Center (JHU CSSE) bisher knapp 4,8 Millionen Menschen an Corona erkrankt und 23.488 Menschen an dem Virus verstorben (Stand 09. Juni 2022). Vergleich man allein die Zahlen der vergangenen vier Wochen, zeigt sich ein leichter, aber stetiger Anstieg der Todesfälle:

  • 10. Mai 52 Todesfälle
  • 17. Mai 82 Todesfälle
  • 24. Mai 101 Todesfälle
  • 31. Mai 101 Todesfälle
  • 07. Juni 168 Todesfälle

Lese-Tipp: Angepasster Omikron-Impfstoff vielleicht schon im August - wie sinnvoll ist der Booster?

„Dafür gibt es keine offensichtlichen Erklärungen“, sagt Drosten, denn auch andere europäische Länder haben BA.5-Anstiege ohne Zunahme der Letalität. Trotz seiner Beunruhigung, geht der Leiter des Virologie-Instituts der Charité in Berlin behutsam vor. Für mehr Klarheit müsse man noch etwas abwarten. „In einem Monat werden wir wissen, ob sich etwas Ähnliches bei uns einstellt“, so Drosten.

In Deutschland gibt es laut des JHU CSSE bis jetzt (Stand 09. Juni 2022) etwa 140.000 Corona-Todesfälle, zuletzt wurden am 07. Juni 145 neue Todesfälle registriert. (jbü)

VIDEO-PLAYLIST: Alles, was Sie über Corona wissen müssen

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Spannende Dokus zu Corona gibt es auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren – die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+.