Erste Worte nach dem Aus

Toni Trips muss an Tag 9 das Dschungelcamp verlassen: „Vielleicht war ich zu langweilig für die Leute“

20. Januar 2020 - 10:59 Uhr

Abschied vom Dschungelcamp 2020 kam für Toni unerwartet

Nachdem Marco Cerullo (31) sich an Tag 8 von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" aus dem Dschungel verabschieden musste, ist für Toni Trips (22) einen Tag später Schluss. Für die Ex-DSDS-Kandidatin kommt der Rauswurf überraschend. Sie vermutet: "Vielleicht war ich zu langweilig für die Leute." Welche ihrer Ziele sie leider nicht erreicht hat, erfahren Sie hier im Video.

„Ich bin immer noch sprachlos“

"Ich bin jetzt auf jeden Fall noch ein bisschen traurig", gesteht Toni Trips nach ihrem Auszug aus dem Dschungelcamp, "aber das Leben geht weiter. Ich fieber' für die anderen Kandidaten alle mit. Ich schicke denen ganz viel positive Energie."

Doch warum haben nicht mehr Zuschauer für Toni angerufen? "Ich weiß echt nicht wieso, ich bin immer noch sehr überrascht", sagt sie, "ich hätte echt gedacht, dass ich ein bisschen weiter komme, ich wollte ja auch gewinnen eigentlich. Ich bin immer noch sprachlos."

Auf was sich Toni jetzt besonders freut, verrät sie im Video.

Im Video: Die Highlights von Toni Trips im Dschungelcamp 2020

Keine Folge von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ verpassen

Die Highlights von Tag 9 bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gibt es zum Nachlesen hier in unserem Ticker. 

Alle Dschungelcamp-Folgen gibt's parallel zur TV-Ausstrahlung hier im RTL-Livestream. Und auch verpasste Folgen sind jederzeit bei TVNOW abrufbar.