Sommerhaus-Stars trauen ihren Ohren nicht

Sabrina Lange hat ihre eigene Theorie zum Liebes-Aus: Benjamin Boyce steht auf Männer

3. September 2019 - 18:45 Uhr

Fassungslosigkeit beim großen Sommerhaus-Wiedersehen

Kommunikationsprobleme, ein unerfüllter Kinderwunsch und bittere Tränen: Dass es bei Benjamin Boyce und Kate Merlan alles andere als rund läuft, haben sie im "Sommerhaus der Stars" mehrfach bewiesen. Kurz nach ihrem Auszug folgt dann die Konsequenz: die beiden trennen sich.

Aber ist ihre Beziehung wirklich an den genannten Problemen gescheitert? Sabrina Lange meint "Nein!" und glaubt den wahren Grund zu kennen. Schließlich habe der ehemalige "Caught In The Act"-Sänger "Sehnsüchte, die Kate und keine Frau dieser Welt erfüllen kann." Mit anderen Worten: Sie glaubt, dass Benjamin Boyce schwul ist. Aber er stellt klar: Das ist Quatsch! Was er zu Sabrinas Theorie zu sagen hat, zeigen wir im Video.

Kate Merlan: „Ich kotze, wenn ich sowas höre“

Als Sabrina den scheinbar wahren Grund für das Beziehungs-Aus nennt, ist Kate Merlan nicht mehr zu halten. Ohne Punkt und Komma geigt sie der Ex-"Big Brother"-Kandidatin ihre Meinung: "Ich kotze, wenn ich sowas höre, was ihr vom Stapel lasst!"

Aber nicht nur Sabrinas Annahme, dass Benjamin schwul sei, bringt die 32-Jährige auf die Palme. Sie ist gerade so schön in Rage, dass sie sich den kompletten Frust von der Seele schreit. Was Kate der kölschen Frohnatur Sabrina sonst noch so an den Kopf wirft, zeigen wir im Video.

„Das Sommerhaus der Stars“ bei TVNOW und AUDIO NOW

Sowohl das Finale als auch "Das große Wiedersehen" vom "Sommerhaus der Stars" gibt es jetzt schon bei TVNOW zu sehen.

Auf die Ohren gibt's übrigens auch was: mit unserem witzigen Podcast bei AUDIO NOW.