RTL News>Trending>

Sixpack in 10 Stunden: Tätowierer verpasst Mann einen Waschbrettbauch – sehen Sie hier das Ergebnis

Tätowierer nimmt kein Geld

Six-Pack in zehn Stunden: Mann lässt sich tätowieren - er hatte keine Lust auf Fitnessstudio

Engländer lässt sich Sixpack einfach tätowieren Sport war gestern!
00:49 min
Sport war gestern!
Engländer lässt sich Sixpack einfach tätowieren

30 weitere Videos

Lust auf ein Six-Pack aber keinen Bock auf Fitnessstudio – das hatte Sebastian aus Großbritannien. Also musste eine andere Lösung her. Die bot Tattoo-Künstler Dean Gunther. Er tätowierte Sebastian einfach ein Six-Pack auf den Bauch. Gratis. Das Ergebnis können Sie im Video sehen.

Tätowierer wollte ein ähnliches Projekt seit Jahren machen

Dean Gunther (34) kommt ursprünglich aus Bellville in Südafrika. Er zog vor fünf Jahren nach Greater Manchester in England. Er tätowiert seit er 21 Jahre alt ist – halt also schon Erfahrung auf dem Buckel.

Und warum ausgerechnet ein Six-Pack auf einen Bauch, der eher zum Fässchen neigt? „Ich habe das Gefühl, dass es so viel Negatives in der Welt gibt und die Menschen ein Lachen gebrauchen könnten“, erzählt Dean der Agentur Newsflare. „So etwas wollte ich seit Jahren machen.“

Schmerzen schwer zu ertragen

In Sebastian fand er einen willigen Abnehmer. „Ich habe Sebastian getroffen und er hat den Witz darin genauso gesehen wie ich. Also haben wir losgelegt“, erzählt der Tätowierer. „Es war ein sehr herausforderndes Tattoo. Nicht in der Kreativität, das war ziemlich ‚straight-forward‘, aber Sebastian zwei Tage hintereinander auf dem Stuhl sitzen zu haben und ihn diese Schmerzen ertragen zu sehen, war schon hart.“

Tattoos auf dem Bauch gelten gemeinhin als schmerzhaft. Mit vielen Pausen, Snacks und Zucker schafften die beiden Männer es aber dann noch, Sebastian zu seinem Six-Pack zu verhelfen. Für das Tattoo musste er übrigens nichts bezahlen. Wobei der Preis für eine solche Tätowierung in die niedrigen vierstelligen Zahlen gehen kann. (eon)