RTL News>Rtl Nord>

Razzia in Hameln: 21-Jähriger soll Mord an Polizeibeamten in Kusel gebilligt haben

Razzia in Hameln

21-Jähriger soll Mord an Polizeibeamten in Kusel gebilligt haben

16.06.2022, Rheinland-Pfalz, Kusel: Ein Holzkreuz und Kerzen steht an einer Landstraße zwischen Kusel und Ulmet an einer Gedenkstätte für zwei getötete Polizisten. Der Mordprozess wegen tödlicher Schüsse auf zwei Polizisten bei einer nächtlichen Verk
Ende Januar wurde die 24 Jahre alte Polizistin Yasmin B. und ihr 29 Jahre alter Kollege Alexander K. mit mehreren Gewehrschüssen getötet.
ua, dpa, Uwe Anspach

Beamten durchsuchten am Montag die Wohnung eines 21-Jährigen aus Hameln. Er soll den Mord an die Polizistin Yasmin B. und ihren Kollegen Alexander K. in Kauf genommen haben.

Hasskommentar auf TikTok veröffentlicht

ARCHIV - 02.03.2022, Hessen, Dieburg: Auf der grafischen Oberfläche eines Projekts zur Erkennung von Hasskommentaren im Internet mittels Maschinellem Lernen schwebt ein Mauszeiger über dem Schalter "Toxizität berechnen". (zu dpa "Bundesweite Durchsuc
In 15 Bundesländern fanden entsprechende strafprozessuale Maßnahmen statt, die auf der Grundlage von Erkenntnissen der Ermittlungsgruppe Hate Speech des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz initiiert worden waren.
scg cul sab, dpa, Sebastian Gollnow

Im Februar 2022 soll der Hamelner einen Hasskommentar auf TikTok veröffentlicht haben. „Der 21-Jährige steht wegen seines Hasskommentars im Verdacht den Mord der beiden Polizeibeamten in Kusel (Rheinland-Pfalz) gebilligt zu haben“, so die Polizei Hameln. Ziel der Durchsuchung sei es gewesen, Beweismittel wie Smartphones und Computer zu sichern.

Bundesweite Razzien

Die Durchsuchung war Teil einer bundesweiten Durchsuchungsaktion, welche durch die im LKA Rheinland-Pfalz eingerichtete Ermittlungsgruppe Hate Speech einberufen wurde. Die Ermittlungen dauern an.

Im Januar 2022 wurden bei einer Routine-Kontrolle eine 24-Jährige Polizistin und ein 26-Jähriger Polizist in Kusel erschossen. Angeblich um eine Jagdwilderei zu decken. Zwei Tatverdächtige wurden gefasst. (kum)