Donnerstags starten wir schon um 20:15 Uhr

Dschungelcamp zur Primetime: Heute mit der absoluten Albtraum-Prüfung!

Dschungelcamp goes Primetime! Am 27. Januar und am 03. Februar präsentieren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich den Busch-Spaß bereits ab 20:15 Uhr.
Dschungelcamp goes Primetime! Am 27. Januar und am 03. Februar präsentieren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich den Busch-Spaß bereits ab 20:15 Uhr.
Stefan Gregorowius, RTL

Wenn sich Promis selbst den härtesten Prüfungen stellen und am Lagerfeuer brisante Geschichten auspacken, ist es endlich wieder Dschungelcamp-Zeit! 2022 findet das illustre Treiben zum ersten Mal in der Geschichte des deutschen Camps in Südafrika statt. Doch eine Premiere ist uns nicht genug und deshalb gibt’s direkt eine zweite obendrauf. Am Donnerstag, 27. Januar und 03. Februar, läuft „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL nämlich zum allerersten Mal zur besten Sendezeit – und zwar um 20:15 Uhr!

Und wie sollte es anders sein: Zur Primetime geht das Dschungecamp direkt mit einer richtigen Albtraum-Prüfung und „Beziehungs“-Realtalk zwischen Filip und Tara an den Start! Im Vorschau-Video können gibt es jetzt schon erste Szenen zu sehen.

Im Video: "Beziehungs"-Realtalk zwischen Filip & Tara - Das und mehr geht an Tag 7

Hat der Null-Sterne-Fluch endlich ein Ende?

Was eigentlich recht simpel klingt, hat schon einige Stars zur Verzeiflung gebracht. Heute Abend ist es wieder so weit: Die gefürchtete Parcour-Prüfung will absolviert werden! An ihr sind schon einige Dschungel-Promis gesheitert. Sowohl Bea Fiedler, Lydia Kelovitz und Lars Tönsfeuerborn als auch Jürgen Milski, Menderes Bagci und Thorsten Legat holten in der Prüfung null Sterne!

Aber worum geht´s? Anoushka Renzi, Linda Nobat und Jasmin Herren müssen zu dritt in einem Auto einen abgesteckten Parcour abfahren. Soweit so simpel – wäre da nicht noch ein kleines „Aber“. Die drei müssen verschiedene Aufgaben übernehmen. Nur ein Camper darf Fahren, nur einer Navigieren und auch nur einer die Strecke sehen. Chaos ist also schon vorprogrammiert!

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Das Dschungelcamp wird an Donnerstagen zur Primetime serviert

Da wird sich unser Schlafrhythmus bedanken! Wenn im Januar das Dschungelcamp läuft, wird der ja schließlich ganz schön auf den Kopf gestellt. Wer mitreden will, bleibt tapfer am Bildschirm kleben – und das mitunter bis spät in die Nacht. Doch an zwei Donnerstagen können wir uns ein wenig erholen und die Dschungelcamp-Kandidaten zur Primetime im Fernsehen begutachten. An den anderen Tagen heißt es wie gewohnt: Der Müdigkeit trotzen und dran bleiben!

Alle Dschungelcamp-Videos gibt’s hier in einer Playlist

Playlist: 30 Videos

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL und auf RTL+