Aufnahmen zeigen offenbar Polizeigewalt in Baltimore (USA)

Heftiges Video: Polizist schlägt auf am Boden liegenden Teenager ein

Polizist schlägt auf Teenager ein Brutale Polizei in Baltimore
01:19 min
Brutale Polizei in Baltimore
Polizist schlägt auf Teenager ein

30 weitere Videos

Ist das der nächste Fall von Polizeigewalt in den USA? Ein Video zeigt, wie ein Polizist in Baltimore einen 17-Jährigen zu Boden drückt und immer wieder auf den Kopf des Teenagers schlägt. Die Familie will Anzeige gegen den Beamten erstatten – doch die Polizei ist sich keiner Schuld bewusst.

Wie der Polizist den Teenager schlägt, sehen Sie oben im Video.

USA: Polizist schlägt 17-Jährigen in Video

„Dreh dich um“, schreit der Polizist in dem Video immer wieder, während er auf dem Rücken des am Boden liegenden Teenagers kniet. Mehrfach schlägt der Beamte auf den Kopf des Jungen ein, dieser hält sich schützend die Hände vor das Gesicht.

Der Schüler soll der Polizei zufolge zuvor einen der Polizisten geschubst und sich gegen eine Festnahme gewehrt haben. Daraufhin wandten die Einsatzkräfte Gewalt an. Die Polizei nahm den 17-Jährigen fest und übergab ihn seiner Mutter.

Video-Tipp: Junge (4) schießt mit Pistole auf Polizisten - weil er seinen Vater retten will

Polizei: "Uns wird beigebracht, Gewalt einzusetzen"

Passanten filmten den Einsatz der Polizei.
Passanten filmten den Einsatz der Polizei.
Instagram/Murder_Ink_Bmore

Die Familie sagt jedoch: Das Verhalten des Polizisten war keineswegs gerechtfertigt. Sie erwägen, den Mann wegen Körperverletzung anzuzeigen. „Wir wissen, dass die Wahrheit ans Licht kommen und zeigen wird, dass der Beamte das Kind niemals so hätte schlagen dürfen, wie er es getan hat“, sagt Larry Greenberg, der Anwalt der Familie.

Die Polizei bewertet die Szene allerdings ganz anders. „Es scheint nicht so, als sei da etwas unverhältnismäßig“, sagt David Folderauer, Präsident der Polizeigewerkschaft in Baltimore County, zu den Video-Aufnahmen. „Uns wird beigebracht, Gewalt einzusetzen. Uns wird beigebracht, zu schlagen“, sagt er.

Lese-Tipp: Tod von George Floyd: Gericht erklärt drei Ex-Polizisten für schuldig!

Baltimore: Polizei nimmt 17- und 19-Jährigen fest

Ob sich der Polizist in dem Video korrekt verhalten hat oder nicht, soll nun eine unabhängige Untersuchung des Vorfalls klären.

Ursprünglich waren die Beamten wegen einer Schlägerei vor einem Einkaufszentrum gerufen worden. Neben dem 17-Jährigen nahmen die Polizisten auch einen 19-Jährigen fest. Er soll unerlaubt eine Waffe mit sich geführt haben. (jda)