Benedikt stirbt im Alter von 95 Jahren im Vatikan

Um 9.34 Uhr hörte sein Herz auf zu schlagen: Der deutsche Papst ist tot

Ein Leben in Licht und Schatten Papst Benedikt ist tot
02:35 min
Papst Benedikt ist tot
Ein Leben in Licht und Schatten

30 weitere Videos

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. ist tot. Der gebürtige Bayer starb am Samstag im Alter von 95 Jahren im Vatikan. Um 9.34 Uhr an Silvester hörte das Herz des deutschen Papstes auf zu schlagen.

Benedikt war von 2005 bis zu seinem Rücktritt 2013 Oberhaupt der katholischen Kirche. RTL-Reporter Udo Gümpel berichtete aus Rom, dass der Leichnam Benedikts ab dem 2. Januar in der Basilika im Petersdom aufgebahrt werden soll, sodass sich die Gläubigen dort von ihm verabschieden können. Weitere Details zur Beisetzung sollen noch folgen.

Der deutsche Papst Benedikt XVI.: Bilder seines Lebens im Video.

Papst Benedikt ist tot 2013 trat er zurück
02:37 min
2013 trat er zurück
Papst Benedikt ist tot

30 weitere Videos

"Wir sind Papst" und "Benedetto"-Rufe auf dem Weltjugendtag in Köln

 Bilder des Tages Papst Franziskus l. und sein zurueckgetretener Vorgaenger Benedikt XVI. r. haben bei der Feier des 65. Priesterjubilaeums von Benedikt am Dienstag 28.06.16 im Apostolischen Palast im Vatikan ihre Verbundenheit demonstriert. Franzisk
Papst Franziskus (l.) und sein zurückgetretener Vorgänger Benedikt XVI. (r.) im Jahr 2016.
www.imago-images.de, imago images/epd, imago stock&people via www.imago-images.de

„Wir sind Papst“ – mit dieser Schlagzeile wurde Papst Benedikt am 19. April 2005 vom Boulevard in Deutschland gefeiert. Der deutsche Kardinal Joseph Aloisius Ratzinger folgte auf Papst Johannes Paul II. Ein Deutscher im Vatikan – das war für viele Katholiken im Land besonders.

Eine seiner ersten großen Reisen führte den neuen Papst dann auch nach Deutschland, genauer gesagt nach Köln. Entgegen der Erwartungen von vielen Beobachtern wuchs Benedikt XVI. beim Weltjugendtag sichtbar in seine Rolle hinein. Die Jugendlichen aus aller Welt waren begeistert und feierten den Papst. Sogar während der Gottesdienste waren immer wieder „Benedetto“-Rufe und Klatschen zu hören.

Doch die Begeisterung für den damals 78 Jahre alten Heiligen Vater ebbt rasch ab.

Vielen Katholiken ist er zu alt, um die Kirche zeitgemäß umzugestalten. An Reformen ist Benedikt XVI. tatsächlich nicht gelegen. Und an einer Aufklärung der unzähligen Missbrauchsskandale in der katholischen Kirche schon gar nicht.

Spät, für viele viel zu spät, erst im Jahr 2022 bittet er die Opfer sexuellen Missbrauchs um Verzeihung. Die Verantwortung dafür übernimmt er nie. Obwohl er in seiner Zeit als Münchner Erzbischof mehrere Priester, die Kinder missbraucht hatten, wieder in der Seelsorge eingesetzte.

Emeritierter Papst Benedikt XVI. ist tot Trauer im Vatikan
06:16 min
Trauer im Vatikan
Emeritierter Papst Benedikt XVI. ist tot

30 weitere Videos

Ein Paukenschlag: 2013 tritt der Papst zurück!

Emeritierter Papst Benedikt
Der emeritierte Papst Benedikt XVI lebte recht abgeschieden. Zuletzt hieß es seit Monaten, dass Benedikt körperlich schwach sei und kaum noch sprechen könne.
deutsche presse agentur

Geboren wird Joseph Ratzinger im April 1927 im bayerischen Marktl am Inn. Er gilt als Musterschüler mit Bestnoten, wird mit nur 30 Jahren Professor¸ mit 50 Erzbischof und Kardinal. 1981 geht er als Präfekt der Glaubenskongregation nach Rom und ist mehr als zwei Jahrzehnte lang einer der engsten Mitarbeiter von Papst Johannes Paul dem Zweiten, bevor er dessen Nachfolge antritt.

Mit einem Paukenschlag endete seine Zeit als Papst: Er trat zurück! Das hatte es vor ihm so (fast) noch nie gegeben. Aus eigener Entscheidung trat vor Benedikt erst ein Papst zurück, das war im Jahr 1294 Coelestin V. Benedikt XVI. kündigte am 11. Februar 2013 an, dass er „zur Gewissheit gelangt“ sei, dass seine Kräfte infolge des vorgerückten Alters nicht mehr geeignet seien, „um in angemessener Weise den Petrusdienst auszuüben.“

Nach seinem Rücktritt lebte der gebürtige Bayer relativ abgeschieden in einem Kloster im Vatikan. Zuletzt hieß es seit Monaten, dass Benedikt körperlich schwach sei und kaum noch sprechen könne. Geistig aber sei er den Umständen entsprechend fit gewesen. In unregelmäßigen Abständen empfing Benedikt, der von seinem langjährigen Wegbegleiter Georg Gänswein sowie Ordensschwestern betreut wurde, auch noch Besuch.

Papst Benedikt wurde 95 Jahre alt.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

Spannende Dokus und mehr

Sie lieben spannende Dokumentationen und Hintergrund-Reportagen? Dann sind Sie bei RTL+ genau richtig: Sehen Sie die Geschichte von Alexej Nawalny vom Giftanschlag bis zur Verhaftung in „Nawalny“.

Außerdem finden Sie Dokus zu Politikern wie die persönlichen Einblicke zu Jens Spahn oder zur aktuellen politischen Lage: „Klima-Rekorde – Ist Deutschland noch zu retten?“

Spannende Dokus auch aus der Wirtschaft: Jede sechste Online-Bestellung wird wieder zurückgeschickt – „Retouren-Wahnsinn – Die dunkle Seite des Online-Handels“ schaut hinter die Kulissen des Shopping-Booms im Internet.