New York: Erst ein Piks, dann ein Joint

Wer sich impfen lässt, kann danach gratis kiffen

Nach dem Piks ein Gratis-Joint: Dieses Angebot kommt bei den New Yorkern gut an.
Nach dem Piks ein Gratis-Joint: Dieses Angebot kommt bei den New Yorkern gut an.
© dpa, Mark Lennihan, ML hen kde

21. April 2021 - 18:58 Uhr

Ungewöhnliche Prämie für Corona-Impfung

Mit einem passenden Anreiz fällt vieles leichter, denken sich Aktivisten im US-Bundesstaat New York. Und verteilen deshalb Gratis-Joints an diejenigen, die sich gegen Corona impfen lassen. Als Impfprämie gewissermaßen und ohne Konsequenzen fürchten zu müssen. Denn das Parlament des Bundesstaats hat vor drei Wochen den Weg für die Legalisierung von Cannabis freigemacht.

​+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Aktion "Joints for Jabs" kommt gut an

"Joints for Jabs" (Joints für Impfungen) nennen die Aktivisten ihre Aktion, die schon zu Beginn auf großes Interesse stieß: Dutzende Menschen stellten sich am Dienstag (Ortszeit) in Manhattan in eine Schlange, um das kostenlose Cannabis zu bekommen. "Wir unterstützen die Impfanstrengungen auf Bundesebene. Aber wir versuchen auch, sie dazu zu bringen, landesweit Gras zu legalisieren", sagte Mitorganisator Michael O'Malley laut "Spiegel Online". Freiwillige hatten vor Aktionsbeginn rund 1.500 Joints gerollt.

Kiffen ist in New York jetzt legal

Die Aktivisten wollen nicht nur zur Corona-Impfung aufrufen. Sondern auch feiern, dass das Kiffen nun endlich legal ist: Dem Parlamentsbeschluss war ein jahrelanger Streit vorausgegangen. New York soll der 15. US-Bundesstaat werden, in dem Marihuana ab 21 Jahren für den freien Gebrauch erlaubt ist.

AUDIO-NOW-Podcast zum Thema Corona

USA: Mehr als die Hälfte gegen Corona geimpft

Corona-Impfung USA
In den USA können sich Autofahrer in einem Drive-through gegen das Coronavirus impfen lassen.
© dpa, Mark Mulligan, MEM frd alf axs

Knapp die Hälfte aller New Yorker über 18 Jahre hat inzwischen mindestens eine Dosis des Corona-Impfstoffs bekommen. In den USA ist mehr als jeder zweite Erwachsene geimpft, fast jeder dritte vollständig.

Auch interessant