"Schutz wirkt auch gegen Delta-Variante"

Merkel und Spahn werben fürs Impfen

14. Juli 2021 - 9:09 Uhr

Was passiert, wenn uns die vierte Welle trifft?

Eine hohe Impfquote ist der Weg aus der Corona-Pandemie. Das hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Pressekonferenz im Robert-Koch-Institut betont. "Wir müssen eine Impfquote von 85 Prozent bei den 12- bis 59-Jährigen und 90 Prozent der Über-60-Jährigen erreichen. Davon sind wir noch weit entfernt", sagte Merkel. Gleichzeitig stellte die Bundeskanzlerin und Gesundheitsminister Spahn fest, dass Impfungen auch gegen die Delta-Variante schützen. Darüber hinaus richtete Merkel einen Appell an die Öffentlichkeit – im Video.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Spahn im Video: „Impfungen machen den Unterschied. Lassen Sie sich impfen"

Merkel adressierte die Bürger mit einer persönlichen Ansprache: "Eine Impfung schützt nicht nur Sie, sondern auch immer jemanden, dem Sie nahestehen. "Je mehr geimpft sind, umso freier werden wir wieder sein", betonte Merkel. Gleichzeitig sieht die Kanzlerin im derzeitigen Impffortschritt einen Erfolg: "Durch das Impfen verändert sich die Möglichkeit höhere Inzidenzen zu bewältigen ohne dass das Gesundheitssystem überlastet ist."

Gesundheitsminister Jens Spahn stellte klar, dass die Corona-Impfung auch gegen die Delta-Variante effektiv sei: "Impfungen machen den Unterschied. Lassen Sie sich impfen." Gleichzeitig betonte Spahn aber auch: "Wer sich heute nicht impfen lässt, darf sich morgen nicht beschweren, dass er nicht zur Party eingeladen wird." Eine Impflicht schließt er – und ebenso die Kanzlerin dennoch aus: "Wir haben gesagt, eine Impfpflicht wird es nicht geben. Wir können Vertrauen gewinnen, indem wir für das Impfen werben."

TVNOW Doku "Zwischen Hoffnung und Tod - wer hat Schuld am deutschen Impf-Desaster?"

Könnten in Deutschland bereits mehr Menschen geschützt sein? Wer trägt die Schuld am Impf-Desaster? Die Bundesregierung? Die EU? Die Hersteller? Oder die Bundesländer? Die Dokumentation geht den Verantwortlichkeiten auf den Grund. Auf TVNOW: "Zwischen Hoffnung und Tod"

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

AUDIO NOW Podcast Empfehlung zum Thema Corona