RTL News>Lets Dance>

Mathias Mester vor dem "Let's Dance"-Finale: Warum seine Patzer Fluch und Segen zugleich waren

Er blickt vor dem "Let's Dance"-Finale zurück

Mathias Mester gibt zu: Seine Patzer waren Fluch und Segen zugleich

Wieso Mathias Mesters Patzer Fluch und Segen zugleich waren Trotz Fehlern im "Let's Dance"-Finale

13 weitere Videos

Tja, auch bei „Let’s Dance“ läuft eben nicht immer alles rund. Das haben auch Mathias Mester und Renata Lusin schon am eigenen Leib erfahren müssen. Immer mal wieder kam es bei dem Tanzpaar zu kleinen Patzern. Ärgerlich! Aber irgendwie hatten die Fehler auch ihre guten Seiten, verraten uns der „Let’s Dance“-Finalist und die Profitänzerin im Video.

Sie haben die Chance auf den "Dancing Star"-Titel 2022: Renata Lusin und Mathias Mester.
Sie haben die Chance auf den "Dancing Star"-Titel 2022: Renata Lusin und Mathias Mester.
RTL

Auch Profitänzerin Renata Lusin leistet sich einen Patzer

Als erster kleinwüchsiger Kandidat in der „Let’s Dance“-Geschichte tanzt Mathias Mester sich gemeinsam mit Renata Lusin ins Finale. Damit hätte der Leichtathletik-Star wirklich niemals gerechnet. Dass er sich mal vertanzt, schon eher. „Wir sind keine Maschinen und deswegen gehören Fehler dazu“, so der 35-Jährige im RTL-Interview.

Stimmt! Sogar „Renata Granata“ hat sich einen kleinen Patzer geleistet: Bei Matzes „Magic Moment“ in der neunten Liveshow vertanzt sich die Profitänzerin – und kämpft danach erst mal eine Weile mit ihrem schlechten Gewissen. Geschadet hat es dem Tanzpaar allerdings nicht. Im „Let’s Dance“-Finale treten Mathias und Renata gegen Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke, sowie René Casselly und Kathrin Menzinger an.

Die beliebtesten "Let's Dance"-Videos in einer Playlist sehen

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Let's Dance" im TV und auf RTL+ sehen

Wer nimmt den Tanzpokal am Ende mit nach Hause? Das zeigt RTL am Freitag, den 20. Mai ab 20:15 Uhr beim großen „Let’s Dance“-Finale – und natürlich parallel im Livestream auf RTL+.

Doch auch danach müssen „Let’s Dance“-Fans nicht trauern, denn das Tanzabenteuer ist noch nicht ganz vorbei! Am 27. Mai zeigt RTL ab 20:15 Uhr nämlich „Die große Profi-Challenge“. (ngu)